15-Jähriger auf Kleinkraftrad unterwegs / Strafanzeige

Bocholt (ots) – (fr) Am Donnerstag befuhr ein 15-jähriger

Motorrollerfahrer aus Bocholt gegen 14.30 Uhr mit deutlich überhöhter

Geschwindigkeit die Straße Schanze, sodass er durch Polizeibeamte

kontrolliert wurde.

Der 15-Jährige kann schon altersbedingt nicht im Besitz einer

Fahrerlaubnis sein und händigte den Beamten eine

Mofa-Prüfbescheinigung, die eben auch nur für das Führen von Mofas

(bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit 25 km/h) berechtigt.

Bei dem Motorroller handelte es sich aber um ein Kleinkraftrad

(Höchstgeschwindigkeit 45 km/h), sodass der Jugendliche eine Straftat

begangen hat (Fahren ohne Fahrerlaubnis). Die Beamten untersagten die

Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.