26-jährige Autofahrerin stand unter Drogeneinfluss

Bocholt (ots) – (fr) Am Dienstag kontrollierten Polizeibeamte

gegen 10.40 Uhr auf der Willy-Brandt-Straße eine 26 Jahre alte

Autofahrerin aus Bocholt. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf

einen möglichen Drogenkonsum durch die 26-Jährige. Der Verdacht

erhärte sich durch einen Drogentest, der Hinweise auf Kokain- und

Marihuana- bzw. Haschischkonsum erbrachte. Die Beamten untersagten

die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Ein Arzt

entnahm der Frau eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen

zu können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.