Alkoholisierter Fahrradfahrer fährt gegen Außenspiegel

Bocholt (ots) – (fr) Am Freitag wurden Polizeibeamte gegen 19.15

Uhr auf der Weidenstraße auf einen am Boden liegenden Radfahrer

aufmerksam. Der stark alkoholisierte 48-jährige Bocholter war

offenbar gegen den Außenspiegel eines Pkws gefahren und gestürzt. Er

wurde im Bocholter Krankenhaus zunächst stationär aufgenommen. Die

Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem

Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt

nachweisen zu können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.