Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Bocholter Seniorenheime stellen sich vor“

Bocholt (PID). Am Mittwoch, 6. September 2017, findet im Ratssaal des Bochotler Rathauses eine Informationsveranstaltung mit dem Titel „Heimkosten NRW“ statt. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Sie bildet den Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Bocholter Seniorenheime stellen sich vor“.
Die Pflegereform (Pflegestärkungsgesetz II) und landesrechtliche Veränderungen bei Investitionskosten führen zu großen Veränderungen für alte und pflegebetroffene Menschen. Insbesondere für die Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeeinrichtungen gibt es Änderungen bei den Kosten, die die wenigsten genau nachvollziehen können.
Die Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. (BIVA) informiert bei der Veranstaltung kompakt und anschaulich darüber, welche Auswirkungen die Gesetzesänderungen auf den Einzelnen haben und welche Rechte die Bewohner dabei haben. Es werden Fragen geklärt, wie beispielsweise: „Welche Kosten kommen auf mich zu? Wie setzen sich diese zusammen?“ oder „Welche staatlichen Hilfen gibt es dabei und welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein?“
Referentin ist Michaela Birkner, Juristin bei der BIVA. Eine umfangreiche Broschüre zu dem Thema steht kostenfrei zur Verfügung. Es besteht ausreichend Gelegenheit Fragen zu stellen.
Besichtigung der Bocholter Seniorenheime
Die Bocholter Seniorenheime möchten einer breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit geben, die einzelnen Einrichtungen näher kennen zu lernen. Dazu laden sie im Rahmen der Reihe „Bocholter Seniorenheime stellen sich vor“ an sechs Nachmittagen zu einem Besuch ein. Nach der Vorstellung der Konzeption durch die Leitung der jeweiligen Einrichtung besteht die Möglichkeit zur Diskussion und anschließender Besichtigung des Heimes. Die Führungen finden von 15 bis 16.30 Uhr statt. Da maximal 35 Personen an einer Besichtigung teilnehmen können, ist eine Anmeldung beim Seniorenbüro der Stadt Bocholt unter Tel. 02871 953-520 oder -758 erforderlich.
Termine:
13.09.17 Azurit Seniorenheim
20.09.17 Haus vom Guten Hirten
27.09.17 Jeanette-Wolff-Seniorenzentrum
04.10.17 Senioren Residenz Schanze
11.10.17 Käthe-Kollwitz-Haus
18.10.17 Kardinal-Diepenbrock-Stift
Die Veranstaltungsreihe wird organisiert vom Seniorenbüro der Stadt Bocholt und dem Bocholter Seniorenbeirat.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.