Bettina Oehmen liest in der Mayerschen Buchhandlung Bocholt

Am 14. Juli um 18 Uhr wird Bettina Oehmen ihr neues Buch „Handbuch für das Chaos- Von der Transformation von Chaos in Glück“ in der Mayerschen Buchhandlung Bocholt präsentieren. Für die musikalische Umrahmung werden Marie Oehmen (Gesang) und Jan Klinkenberg (Piano) sorgen. Der Eintritt ist frei.
Das Buch:
Von vielen Menschen wird die heutige Zeit mit ihren vielfältigen Herausforderungen als chaotisch empfunden. Das Chaos im Sinne von „verwirrend, unüberschaubar, unlösbar, überwältigend, angsteinflößend, vernichtend“ gibt einer Mehrheit unserer Zeitgenossen das Gefühl, überfordert und nicht angemessen vorbereitet zu sein. Persönliches Glück scheint in diesem Zusammenhang nicht möglich und kann noch nicht einmal gedacht, geschweige denn erreicht werden. Chaos kann aber auch „kreatives Chaos“ bedeuten und somit eine Möglichkeit beinhalten, sein bisheriges Leben neu aufzurollen, sich besser kennenzulernen und über Angst, Wut und Zweifel hinauszuwachsen.
Im „Chaosbuch“ kann der Leser Schritt für Schritt in sich hineingehen, die Probleme erkennen, die sein Wachstum behindern, und Lösungen finden, um diese Probleme in Chancen umzuwandeln. Dass dies machbar ist, zeigt die Beurteilung einer Lektorin: „Das Buch ersetzt eine Therapie. Man muss nur die darin enthaltenen Fragen wahrheitsgetreu beantworten.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.