Bocholt im „StandortRanking Deutschland“ auf Platz 67

Welchen Stellenwert haben die deutschen Städte hinsichtlich von Mittelstand, Familienunternehmen und Investorenunternehmen? Das Standortranking des multimedialen Informationsnetzwerkes Die Deutsche Wirtschaft (DDW) hat 3.207 Orte analysiert und diese nach Bedeutung gewichtet. Bocholt liegt auf Platz 67 und damit weit vorne.

Grundlage der Analyse ist die Verteilung der 15.000 wichtigsten Familien-und Mittelstandsunternehmen in Privat- und Investorenbesitz der Master-Datenbank von DDW. Diese erfasst und bewertet anhand von vielen Kategorien Unternehmen nach ihrer Bedeutung.

Für das Standortranking Deutschland wurde die Anzahl dieser Top-Unternehmen an den Standorten und ihr kumulierter Gesamtumsatz für jede Stadt ermittelt. Im Ergebnis finden sich über 3.000 Städte, in denen sich Mittelstand und Investoren wohlfühlen.

In Bocholt hat DDW 22 Top-Firmen gelistet und 19 TOP-Mittelstandsunternehmen. Zwei davon gehören zu den besten 100 in Deutschland. Als bedeutendes Unternehmen in der Stadt wird Borgers ausgewiesen. Zum Vergleich: Borken liegt auf Rang 164, Hamminkeln auf Platz 394, Rhede auf Platz 1685 und Isselburg auf 2223.

8 Kommentare
  1. Tobias Heidemann
    Tobias Heidemann sagte:

    Und wenn die Stadtverwaltung so weitermacht, wie sie in der Vergangenheit mit Unternehmen umgegangen ist, schaffen wir es sicher bald auch Isselburg zu überholen. Leider stinkt der Fisch immer vom Kopf.

    Antworten
  2. Thomas J. Heister
    Thomas J. Heister sagte:

    Respekt. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass wir das mit den Unternehmen, Innenstadt und bezahlbarem Wohnraum hinbekommen. Dann wären da noch das Brauhaus und Kubaai. Alles machbar. Aber dazu muss sich was ändern.

    Antworten
  3. Thomas J. Heister
    Thomas J. Heister sagte:

    Respekt. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass wir das mit den Unternehmen, Innenstadt und bezahlbarem Wohnraum hinbekommen. Dann wären da noch das Brauhaus und Kubaai. Alles machbar. Aber dazu muss sich was ändern.

    Antworten
  4. Charlie Brown
    Charlie Brown sagte:

    Der Artikel ist mal wieder typisch für Bocholt. Ein total interessante Studie in der mich interessieren würde, wer die vorderen Plätze belegt und welche Unternehmen gefragt wurden.

    Aber was wird gemacht. Auf Kindergartenniveau, ätsch wir sind besser als Rhede, Borken und Isselburg, alles andere ist uns egal, weil wir sind Bocholter.

    Naja, ich hör jetzt mal auf zu meckern wie ein typischer Bocholter.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.