Bundestagswahl 2017: Auszählung der Wahlergebnisse kann über Internetseiten und Wahl-App verfolgt werden

Kreis Borken. Die Auszählung der Bundestagswahl im Kreis Borken nahezu in Echtzeit mitzuverfolgen, auch von zu Hause oder unterwegs – dies macht die Kreisverwaltung Borken möglich. Wie Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster jetzt in seiner Funktion als Kreiswahlleiter mitteilt, wird das Online-Angebot in bewährter Weise bereitgestellt. So sind im Internet die Ergebnisse unter www.kreis-borken.de/wahlergebnis schon kurz nach der Auszählung einzelner Wahllokale abrufbar.
Der Kreis Borken stellt dazu die Daten aus dem Wahlkreis 126 (Borken II) selbst ein. Via Link vom hierfür zuständigen Kreis Steinfurt werden überdies die Ergebnisse für den Wahlkreis 124 (Steinfurt I – Borken I) bereitgestellt. Mit der kostenfreien App „Wahlportal” bietet die Kreisverwaltung Borken die Möglichkeit, die regionalen Ergebnisse – sowie von anderen Kreisen und Kommunen, die diese Lösung einsetzen – bequem und unkompliziert von unterwegs abzurufen. Die App ist für fast alle Mobilgeräte erhältlich. Nähere Informationen hierzu gibt es über die Wahlergebnis-Seite des Kreises Borken im Internet.
Zur Briefwahl folgender Stand (Abfrage des Kreiswahlleiters vom 21.09.2017): Eingegangen sind bei den zwölf Kommunen im Wahlkreis 126 (Borken II, für den der Kreis Borken zuständig ist) 43.237 Wahlscheinanträge. Insgesamt sind dort laut Wählervezeichnis 200.009 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Damit liegt der Briefwahlanteil bei 21,6 Prozent (Bundestagswahl 2013: 15,7 Prozent.)
Zu den einzelnen Kommunen:
Bocholt 20,2 %
Borken 22,0 %
Gescher 24,1 %
Heiden 27,9 %
Isselburg 17,8 %
Raesfeld 23,0 %
Reken 21,0 %
Rhede 23,7 %
Stadtlohn 18,9 %
Südlohn 24,9 %
Velen 24,1 %
Vreden 20,3 %
Zum Hintergrund:
Der Kreis Borken ist in zwei Wahlkreise geteilt: Der Wahlkreis 124 (Steinfurt I – Borken I), für den der Kreiswahlleiter des Kreises Steinfurt verantwortlich ist, besteht aus Ahaus, Gronau, Heek, Legden, Schöppingen (allesamt Kommunen im Kreis Borken) sowie Horstmar, Metelen, Neuenkirchen, Ochtrup, Rheine, Steinfurt und Wettringen (alle aus dem Kreis Steinfurt). Bocholt, Borken, Gescher, Heiden, Isselburg, Raesfeld, Reken, Rhede, Stadtlohn, Südlohn, Velen und Vreden bilden den Wahlkreis 126 (Borken II).

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.