Drogen im Straßenverkehr

Bocholt (ots) – (mh) Am Freitag kontrollierten Polizeibeamte gegen

15:05 Uhr einen 35-jährigen Autofahrer aus Bocholt auf der

Blücherstraße. Ein Drogentest erhärtete den Verdacht der Beamten,

dass der Autofahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Ein Arzt entnahm dem 35-Jährigen eine Blutprobe. Die Beamten

untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein

Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.