Fünfzehntes Bocholter Schulschachturnier am Euregio

Die Bocholter Initiative für Schulschach veranstaltet das Fünfzehnte Bocholter Schulschachturnier, diesmal am Samstag, dem 03. 03. 2018, in der Zeit zwischen 9.30h und ca. 13.30h in den Räumlichkeiten des Euregio-Gymnasiums (Aula, Unter den Eichen, 46397 Bocholt).

Die Auftaktveranstaltung dieser ehrenamtlich getragenen Initiative fand im Jahre 2004 in der Albert-Schweitzer Realschule statt und war mit 25 Mannschaften (über 100 Teilnehmern) aus zehn Bocholter Schulen ein erster Erfolg. Seither hat sich dieses Schachturnier bei den Grundschulen, den weiterführenden Schulen und der lokalen Schachlandschaft fest etabliert.

Die Initiative rechnet dieses Jahr mit etwa 15 Mannschaften aus den weiterführenden Schulen und etwa 15 Grundschulmannschaften, jeweils in Vierer-Teams. Die Anmeldungen können bis Ende Februar 2018 über die Schulen erfolgen, die konkreten Einladungen werden gehen im Januar 2018 verschickt.

Neben attraktiven Sachpreisen stehen die beiden Wanderpokale zur Eroberung an. Bei den weiterführenden Schulen konnte letztes Jahr das Euregio-Gymnasium den Turniersieg davontragen, während im Grundschulturnier im Jahre 2017 die Diepenbrockschule den ersten Platz erreichte.

Außerdem werden bei diesem Turnier jeweils Preise für die beste Einzelspielerin sowie für die besten Einzelspieler vergeben.

Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen, für Beköstigung sorgt die Schülervertre-tung des Euregio. Die Organisationen erfolgt in Kooperation mit dem Schachklub Bocholt 1926 e.V.

Weitere Informationen über die Website der Albert-Schweitzer-Realschule unter AGen-Schach.“

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.