Gehweg auf Kurfürstentraße für ein halbes Jahr gesperrt

Bocholt (PID). Auf der Kurfürstenstraße, in Nähe der Einmündung zur Dinxperloer Straße, wird demnächst ein Haus abgerissen und ein neues gebaut. Die Arbeiten starten am 15. Januar und dauern bis zum 15. Juli 2018. Der Gehweg an dieser Stelle wird gesperrt. Fußgänger werden an geeigneten Stellen auf die andere Straßenseite geleitet.

Im Baustellenbereich gilt Tempo 30. Das teilt die städtische Verkehrsabteilung mit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.