Gewerbeschau „BOCHOLT 4.0“: 147 Teilnehmer sorgen für einen Tag voller Highlights

Bocholt. In fast vier Wochen ist es soweit und im I-Park wird die große Bocholter Gewerbeschau BOCHOLT 4.0 stattfinden. „Die Resonanz der Bocholter Unternehmen ist absolut klasse!“, erläutert Anna Schmitz, die für die Planung beim Stadtmarketing Bocholt mit zuständig ist. „Die Unternehmen bringen viele kreative Ideen und tolle Initiativen ein und ich bin mir absolut sicher, dass am 17.09. für jeden Besucher ein tolles Angebot dabei sein wird.“, so Schmitz weiter.
Anmeldungen für die Gewerbeschau werden nun nicht mehr entgegen genommen. „Aber mit knapp 150 Teilnehmern sind wir für diesen ersten Aufschlag nach 1997, als es bereits ein erstes I-Park Fest gegeben hat, absolut zufrieden!“, so Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-Geschäftsführer, Ludger Dieckhues. Die Planungsphase läuft derzeit auf Hochtouren und das Engagement der Teilnehmer ist sehr stark.

So sind bereits alle Videodreh Termine, die der Social Media Partner, local-e-motion Vertriebsgesellschaft mbH, den Unternehmen zur Ankündigung Ihrer Aktionen angeboten hat, restlos ausgebucht. Über den eigens für die Veranstaltung erstellten Facebook Account www.facebook.com/bohvierpunktnull/ können diese kurzen Clips verfolgt werden.

Auch der für die Unternehmer im Vorfeld angebotene Netzwerkabend am 15.09. zur Einstimmung auf die Gewerbeschau wird sehr gut angenommen. Das attraktive Rahmenprogramm u.a. mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, Key-Speaker und Borussia Dortmund Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, sowie dem jungen, talentierten Mentalisten Timon Krause, aber auch den Möglichkeiten zum Netzwerken motiviert viele interessierte Unternehmer zur Teilnahme.

Das Messezelt, das am Schlavenhorst in der Größe 70x25m aufgebaut wird, ist mit 60 Unternehmen ebenfalls voll besetzt. Neben den Ausstellern im Messezelt wird auf weiteren Freiflächen im I-Park und bei den vielen Unternehmen, die Türen und Tore geöffnet haben, jede Menge Programm für die ganze Familie geboten. Die Besucher haben so die Möglichkeit, sich davon zu überzeugen, wie vielseitig die Firmenansiedlungen mit ihren Produkten und Dienstleistungen sowie interessanten Arbeits- und Ausbildungsplätzen hier in Bocholt sind.

Spitzen Bühnenprogramm im Fisserhook

Im Fisserhook wird es ein attraktives Bühnenprogramm mit einer Publikumsüberdachung und einem „Musik-Biergarten“ geben.

Auf der Bühne zu sehen und zu hören sein, werden belly to belly, die Gruppe WIND, der Parodist Michael Birkenfeld, der Kinderchor Wolkenschloss, ein Gitarren-Duell und Acts der Bocholter Rockschule.

Die Unternehmen gewähren bei Führungen zudem einen Einblick in ihre Räumlichkeiten.

Traber Eventgastronomie ist mit seinem von der Bocholter Herbstkirmes bekannten Ausschankgeschäft „Der Ausschank 2.0“ vor Ort. Für das weitere leibliche Wohl wird hier u.a. die Bäckerei Gildhuis sorgen.

BTG am Schlavenhorst

Ebenfalls auf dem BTG Gelände am Schlavenhorst wird den Besuchern von mehreren beteiligten Unternehmen Einiges geboten. Hier wird es u.a. Kranfahrten, Rettungsübungen der Feuerwehr, einen Stand mit Kinderaktionen und ein Catering Angebot geben.

Telingskamp

Am Telingskamp erwartet die Besucher auch ein spektakuläres Angebot. So wird es hier eine Showbühne geben, mit Modenschauen und musikalischen Darbietungen, eine Gaming Zone u.a. mit Carrerabahn und Kicker, einen Kletterturm zum Kistenklettern, eine Hüpfburg, eine kleine Oldtimer-Ausstellung und als besonderes Highlight ein Air Emotion Fahrgeschäft. Hierbei können die Besucher in einem Gestell hängend und fliegend einen tollen Ausblick genießen. Für die Bewirtung ist am Telingskamp natürlich ebenfalls bestens gesorgt. U.a. darf man sich hier auf einen Pulled Pork Stand mit Burgern und Fritten und einen Getränke- und Weinstand von My Wine freuen.
Die anliegenden Firmen sind natürlich ebenfalls mit tollen zusätzlichen Angeboten für die Besucher am Start.

Viele Unternehmenszusammenschlüsse

Viele der Teilnehmer haben sich auch auf bestimmten Firmengeländen zusammengeschlossen, wie z.B. bei der Bäckerei Schmitz, bei der Firma Tekloth, bei Pieron, bei Pergan, bei der WM group, bei Schöttler, bei Kosthorst, bei Druckerei Busch u.v.m. und stellen dort ein gemeinschaftliches Angebot auf die Beine.
City Skyliner

Einer der absoluten Eyecatcher am 17.09. im I-Park wird der sog. City Skyliner sein. Dieser 81m hohe Aussichtsturm hat ein Fassungsvermögen von 60 Personen und ist damit der höchste und modernste der Welt. Eine Aussichtsplattform in 72m Höhe mit 360° Panoramablick verspricht bereits heute eine großartige Aussicht über den I-Park und die ganze Umgebung. Der Turm wird direkt zu Beginn des Schlavenhorstes neben der Firma Terhardt Metallverarbeitung aufgestellt. Der Eintritt kostet 5,- Euro je Besucher. „Die erste Gewerbeschau in NRW mit eigenem Aussichtsturm!“, so Ludger Dieckhues vom Stadtmarketing. „Die guten Kontakte über die Bocholter Kirmes zu Betreiber Thomas Schneider, Soest/ Düsseldorf machen es möglich!“

Heli-Rundflüge

Spektakulär wird es ebenfalls mit zwei Hubschraubern, die den ganzen Tag zu Rundflügen über den I-Park und Bocholt starten. Ein Helikopter Landeplatz wird bei der Firma BTG am Schlavenhorst sein, der andere Landeplatz wird noch festgelegt. Ein Ticket kostet 40,- Euro.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.