Kostenloser StadtBus-Verkehr am verkaufsoffenen dritten Advent

Bocholt. Wie bereits am Lichtersonntag im November ist am dritten Sonntag im Dezember, dem verkaufsoffenen dritten Advent (17.12.) die blau-grüne Stadtbusflotte ausnahmsweise auch am Sonntag unterwegs, dazu ist Nut-zung der StadtBusse KOSTENLOS! Alle Bürgerinnen und Bürger können daher beim Einkauf auch gleichzeitig etwas für das Klima tun, Ihren PKW zuhause stehen lassen und auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt den ein- oder anderen Glühwein genießen.

Auf den Linien C1 bis C6 wird zwischen 13.00 Uhr (erste Fahrt in die Innenstadt) und 18.15 Uhr (letzte Rückfahrt in die Stadtteile) im gewohnten 30-Min-Takt gefahren. Die Linien C7 (Dinxperlo u. Suderwick) und C8 (Barlo) ver-kehren bereits ab ca. 12.20 Uhr im gewohnten Stundenrhythmus alle 60 Minuten in die Stadt und wieder zurück. Hier findet die letzte Rückfahrt bereits um 17.45 Uhr statt. Die neue Linie C11 (Bocholt, Bahnhof bis Aalten; Station) verkehrt nach regulärem Sonntagsfahrplan und ist für die Nutzung zwischen 12.30 Uhr und 18.30 Uhr ebenfalls kostenfrei. Auch die TaxiBus-Linien T11bis T14 fahren nach telefonischer Vorbestellung im gewohnten Takt (Fon: 0800-2191920, 30min vor Abfahrtszeit) in dem genannten Zeitraum.

Das Anrufsammeltaxi (AST) fährt während der Betriebszeiten der Stadtbusse, also zwischen 12.30 Uhr und 18.30 Uhr nur von allen AST-Abfahrtsstellen, an denen kein Linienbus (also auch nicht von den Regionalbushalte-stellen) verkehrt sowie von den zentralen Haltestellen Bustreff und Bahnhof. Allerdings gilt der reguläre Tarif für das AST.

2. Längere Betriebszeiten an verbleibenden Adventssamstagen

An den verbleibenden zwei Adventssamstagen verkehren die StadtBusse im gewohnten 30-Min-Takt bis in den Abend. Hier findet für die StadtBusLinien (C1 bis C6) und TaxiBus-Linien (T11 bis T14) am 16.12. und 23.12.2017 der Taktverkehr bis 20.15 Uhr (letzte Rückfahrt vom Bustreff in die Stadtteile) statt. Abweichend hiervon fahren die Linien C7 (Suderwick/Dinxperlo) und C8 (Barlo) im gewohnten 60-Min-Takt bis 19.45 Uhr (letzte Rückfahrt vom Bustreff). Die Linie C11 verkehrt zwischen Bocholt, Bahnhof und Aalten, Station nach regulärem Fahrplan an Sams-tagen, also nur bis 16.30 Uhr (letzte Abfahrt ab Bocholt, Bahnhof). Besondere Aushänge informieren an jeder stadteinwärts führenden Haltestelle über die genauen Fahrzeiten. Außerdem sind die genauen Abfahrtszeiten auch unter www.stadtbusbocholt.de als Download und bei der elektronischen Fahrplanauskunft zu finden. Es gilt das reguläre Ticketangebot.

Das Anrufsammeltaxi (AST) fährt während der Betriebszeiten der Stadtbusse nur von allen AST-Abfahrtsstellen, an denen kein Linienbus (also auch nicht von den Regionalbushaltestellen) verkehrt sowie von den zentralen Hal-testellen Bustreff und Bahnhof. Allerdings gilt der reguläre Tarif für das AST.

12 Kommentare
    • Manuela Klein Holte
      Manuela Klein Holte sagte:

      Sind sie doch selbst schuld,traurig genug das die Busse Sonntags nie fahren und Samstags nur bis Nachmittags…wo leben wir denn?? Was machen ältere Menschen die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind? Ah ja die können dann am verkaufsoffenen Sonntag auch mal auf den Weihnachtsmarkt gehen oder zum Friedhof fahren…

      Antworten
    • Friedel Schütz
      Friedel Schütz sagte:

      Man hätte sich ja die Begründung mal in den zweiten Post der Stadt Bocholt durchlesen sollen von 14 Uhr bis 16:45 Uhr wurde der Busverkehr anhand des starken Schneefalls eingeschränkt in dieser Zeit hat es leicht geregnet wo war der Schnee bitte also absoluter Schwachsinn und zu Info die Busse aus Münster Coesfeld Ahaus Borken sind alle gefahren

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.