L604: Bauarbeiten für neue Aa-Brücke starten / Liederner Ringstraße gesperrt

Bocholt/Coesfeld(straßen.nrw). In der nächsten Woche startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland mit den Bauarbeiten auf der L604 bei Bocholt–Spork für die neue Brücke über die Bocholter Aa.

Zunächst beginnen vorbereitende Arbeiten wie das Einrichten der Baustelle und das Aufbauen der Verkehrsführung. Die Arbeiten für den Neubau der Brücke werden unter Vollsperrung der L604 (Liederner Ringstraße) durchgeführt. Dieses gilt auch für die Straßenbauarbeiten im Brückenbereich. Ab Montag (28.8.) ist die L604 im Baustellenbereich voll gesperrt. Die Sporker Ringstraße und die K1 (Zur Eisenhütte) bleiben während der Brückenbauarbeiten in beiden Richtungen befahrbar.

Für den Verkehr der Liederner Ringstraße werden Umleitungsstrecken ausgewiesen. Der Verkehr wird von Liedern kommend über die K1, Richtung Isselburg bis zum Kreisverkehr mit der K2, von dort über die K2, Richtung Suderwick, und anschließend über die L606 nach Spork geführt. Für die Gegenrichtung wird die Strecke entsprechend gegenläufig ausgeschildert. Zusätzlich wird für den Verkehr mit wassergefährdender Ladung eine großräumige Umleitungstrecke über Bocholt und Spork ausgeschildert.

Sobald alle Vorarbeiten abgeschlossen sind, wird die alte Brücke im September abgebrochen und mit den Arbeiten für die neue Brücke begonnen. Über den Baufortschritt wird die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland über die örtliche Presse informieren. Im Sommer nächsten Jahres sollen die Arbeiten für die neue Brücke abgeschlossen sein. Die Baumaßnahme hat ein Volumen von 1,5 Millionen Euro.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.