Landrat Dr. Kai Zwicker: „SGB II-Arbeitslosenquote bleibt stabil” – insgesamt 4.739 Personen in diesem Rechtskreis arbeitslos

Kreis Borken. Im Juni 2017 ist die Zahl der Arbeitslosen im Rechtskreis SGB II im Vergleich zum Vormonat Mai um 27 Personen gestiegen. Insgesamt waren im vergangenen Monat 4.739 SGB II-Leistungsbezieher als arbeitslos gemeldet. Dennoch bleibt die Arbeitslosenquote stabil bei 2,2 Prozent. Das ist weiterhin Tiefststand in der Statistik. Das teilt Landrat Dr. Kai Zwicker mit. Verglichen mit dem Vorjahresmonat weist das „Jobcenter im Kreis Borken” sogar 89 Arbeitslose weniger aus. Im Juni 2016 lag die Quote bei 2,3 Prozent.
Im Juni 2017 sind 20 Bedarfsgemeinschaften mit insgesamt 54 Personen zusätzlich in den SGB II-Leistungsbezug gekommen. Dabei gelang es, die Zahl der aus deutschen Staatsbürgern bestehenden Bedarfsgemeinschaften weiter zu senken (-27). Die Zugänge kommen aus EU-Staaten (+ 4) und aus Drittstaaten (+ 43). In den Fällen von Fluchtmigration stammt die Mehrzahl der Personen, die nach ihrer Anerkennung in den SGB II-Leistungsbezug übergehen, aktuell aus Syrien und Irak, gefolgt von Afghanistan.
11.637 erwerbsfähige Leistungsberechtigte haben im Juni in 8.439 Bedarfsgemeinschaften Grundsicherung für Arbeitsuchende erhalten. Das sind 488 Bedarfsgemeinschaften und 711 erwerbsfähige Leistungsberechtige mehr als noch im Juni 2016. Insgesamt leben 17.258 Personen in den Bedarfsgemeinschaften. Das sind 54 mehr als im Mai 2017 und 1.144 mehr als im Juni 2016.
Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im SGB II in den Städten und Gemeinden des Kreisgebietes sind der beigefügten Grafik zu entnehmen.
Die Arbeitslosenquote von 2,2 Prozent im Kreis Borken kann nicht auf die einzelnen Städte und Gemeinden herunter gebrochen werden. Dazu fehlt es an der gemeindebezogenen Zahl der zivilen Erwerbspersonen. Hilfsweise eignet sich für den Vergleich zwischen den Orten die Quote auf Basis der Bevölkerungsgruppe von 15 bis 65 Jahren. Diese Altersgruppe gilt nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch grundsätzlich als erwerbsfähig. Die hilfsweisen Quoten sind der ebenfalls beigefügten Grafik zu entnehmen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.