Mädchen fährt nach Unfall weiter

Bocholt (ots) – (fr) Am Freitag bog ein 21-jähriger Autofahrer aus

Bocholt gegen 17.10 Uhr von der Teutonenstraße nach rechts auf die

Welfenstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer ca. 12 Jahre

alten Radfahrerin, welche die Teutonenstraße in Richtung

Frankenstraße befahren hatte und die Einmündung bei Grün überqueren

wollte. Das Mädchen sprang vom Fahrrad und gab an, sich nicht

verletzt zu haben. Anschließend setzte es seine Fahrt fort, obwohl

ihr Fahrrad beschädigt worden war (die vordere Lampe war

abgebrochen). Die Eltern des Mädchens werden gebeten, sich beim

Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu melden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.