Mann beleidigt 47-jährige Bocholterin aus dem Gebüsch heraus

Bocholt (ots) – (fr) Am Mittwoch ging eine 47-jährige Bocholterin

gegen 23.30 Uhr mit ihrem Hund im Bereich des „Schwanenteichs“ an der

Ecke Münsterstraße/Heutings Weg spazieren, als sie aus einem Gebüsch

heraus von einem Mann auf sexueller Basis beleidigt wurde.

Die Geschädigte konnte den Täter nicht sehen und ging weiter. Kurz

darauf bat sie einen Passanten um Hilfe. Dieser kontrollierte das

Gebüsch – der Täter hatte sich aber bereits entfernt.

Die Geschädigte gibt an, der Täter habe akzentfrei deutsch

gesprochen. Das Alter des Täters schätzt sie anhand der Stimme auf

ca. 40 bis 45 Jahre (die Alterseinschätzung anhand der Stimme ist als

sehr vager Hinweis zu betrachten).

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.