Motorradfahrer schwer verletzt

Bocholt (ots) – (mh) Am Samstag befuhr ein 26-jähriger

Motorradfahrer aus Bocholt die Kaiser-Wilhelm-Straße stadtauswärts.

Er überholte ein Auto, scherte ein und fuhr in Höhe der Einmündung

Welfenstraße auf den Wagen eines 32-jährigen Autofahrers aus Dingden

auf. Dieser hatte vor einer rotlichtzeigenden Ampel verkehrsbedingt

angehalten. Rettungskräfte brachten den verletzten Motorradfahrer mit

einem Rettungswagen in ein Bocholter Krankenhaus. Dieses konnte er

nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand ein

Sachschaden in einer Höhe von etwa 5.000 Euro.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.