Musikschulfest: Open-Air Konzert mit über 300 Musikschülern und musikalischen Gästen

Bocholt (PID). Am Freitag, 7. Juli 2017, präsentiert sich die Musikschule Bocholt-Isselburg mit ihren Bands und Ensembles in einem großen Open-Air Konzert. Beginn ist um 17 Uhr vor dem Historischen Rathaus in Bocholt. Der Eintritt ist frei.
Erstmalig vor den Sommerferien veranstaltet die Musikschule Bocholt-Isselburg im Rahmen der Bocholter Kulturtage ihr großes Musikschulfest vor dem historischen Rathaus. Über 300 Kinder und Jugendliche werden dabei mit ihren Orchestern, Bands und Chören auf der Bühne zu hören und zu sehen sein.
Eingeladen sind in diesem Jahr auch musikalische Gäste wie das Jugendorchester des Instrumentalkreis Lowick sowie Gäste der Musikschule Akmene, einer befreundeten Stadt aus Litauen.
Das Programm im Überblick:

17.00 Uhr JeKits und Jekiss Chöre (Leitung Hildegunde Hagemann)
Es singen Kinder der Musikschule und mit Kindern der Diepenbrockschule, der Klaraschuleschule und der Kreuzschule Mussum.

17.25 Uhr Percussion-Ensemble (Leitung Christoph Nießen)

17.50 Uhr Kinder-Musical (Leitung Stefanie Bergmann)
Die Kindermusicalgruppe zeigt erstmalig Ausschnitte aus ihrem aktuellen Stück “Toms Traum”.

18.15 Uhr Blasorchester Mini-Winds (Leitung Michael Meldrum)
Die Mini-Winds sind das jüngste Blasorchester der Musikschule.

18.40 Uhr Gemeinsamer Auftritt mit unseren Gästen aus Litauen (Leitung Theres Kommescher; Britta Nolte Kaiser; VANAGIENĖ DANGUOLĖ; STANISLOVAS ALTUKAVIČIUS)

Es werden die ersten musikalischen Gäste zu hören sein. Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Partnerstadt Akmene, Litauen, werden zunächst alleine, dann gemeinsam mit Bocholter Schülerinnen und Schülern vortragen. Die Musiker aus Litaunen sind gemeinsam mit einer offiziellen Delegation aus Akmene eine Woche lang in Bocholt und besuchen die Musikschüler, die bereits im letzten Jahr ebenfalls eine Woche in Litauen verbracht haben.

19.00 Uhr Funk-Band “Jozz Stick FUNKtion” (Leitung Martin Feske)

19:40 Uhr Bläserkreis und Jugendorchester des IKL (Leitung Bodo Biermann und Tobias Rügamer vom Instrumentalkreis Lowick)

20.20 Uhr Jugendblasorchester (Leitung Bodo Biermann)

21.15 Uhr Jugendsinfonieorchester, Sängerin Kinga Beiring und Pop-Band Quiet Fox Noise (Leitung Ludger Latos und Martin Feske)

ab ca. 22:15: Pop-Band Quiet Fox Noise (Leitung Martin Feske) bis max. 23 Uhr

“Da die Ferien in diesem Jahr sehr spät sind, war es nicht möglich, unser Open-Air Konzert wie in den letzten Jahren unmittelbar nach Schulanfang zum Midnight-Shopping durchzuführen”, erklärt Musikschulleiterin Claudia Borgers. “Wir haben uns daher nicht nur ein tolles Bühnenprogramm überlegt, sondern auch Aktionen, die außerhalb der Bühne zum Verweilen einladen.”
Kinder können sich beim Spiele-Parcour beweisen und tolle Preise gewinnen oder in der Musikwerkstatt kleine eigene Instrumente bauen. In Kooperation mit der Bocholter Akteuren von “Slow Food” wird es zudem einen Schmeck-Parcour geben. Der Eltern- und Förderkreis der Musikschule unterstützt traditionell das Musikschulfest.
Wer mehr über die Arbeit des Fördervereins wissen will, kann sich am Aktionsstand des Vereins bei den aktiven Vorstandsmitgliedern über die Arbeit des Fördervereins informieren. Für Getränke und einen Imbiss ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.