Neuer Service bei Hellweg: Lastenräder zum Leihen

HELLWEG bietet ab sofort einen neuen Service an – Lastenräder, die ausgeliehen werden können. Ein Einkauf im Baumarkt fällt oft groß und sperrig aus. Dann folgt die Herausforderung, den Einkauf sicher und komfortabel nach Hause zu transportieren. Einen Miettransporter gibt es für die Kunden im Bocholter HELLWEG Bau- und Gartenmarkt dafür schon lange. Jetzt ergänzt eine praktische und umweltfreundliche Alternative das Serviceangebot. Im Markt an der Dingdener Straße 22 stehen den Kunden Lastenräder zur Verfügung, mit denen auch der Transport von schweren und sperrigen Gegenständen einfach funktioniert. Die Lastenräder verfügen über eine große rote Box mit viel Stauraum, die mit bis zu hundert Kilogramm beladen werden kann. So lassen sich schwere Säcke mit Blumenerde oder Zement und vieles mehr leicht nach Hause bringen. In der Box befinden sich neben einer Luftpumpe und einem Fahrradschloss auch eine Warnweste und ein Fahrradhelm.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden diesen neuen umweltschonenden Service anbieten zu können. Lastenräder sind gerade im städtischen Alltag ein empfehlenswertes Verkehrsmittel und eine echte Alternative zum Auto. Unsere Kunden können jetzt einfach mal ausprobieren, wie praktisch so ein Lastenfahrrad ist und vielleicht wird der eine oder andere in Zukunft häufiger beim Einkauf in unserem Markt auf das Auto verzichten“, so HELLWEG Markleiter Marcus Sperling. „Die Ausleihe ist ganz unkompliziert und die Lastenräder lassen sich sogar im Voraus reservieren.“ Für Inhaber der HELLWEG Kundenkarte oder ab einem Einkaufswert von 150 Euro ist das Lastenfahrrad für zwei Stunden kostenlos. Ansonsten lassen sich die Räder für fünf Euro pro Stunde mieten. Markleiter Marcus Sperling ergänzt: „Besonders bequem und schnell ist der Transport mit unserem elektrisch angetriebenen Lastenrad, das neben der klassischen, nicht motorisierten Version ebenfalls zum Leihen bereit steht.“

Die Lastenräder sind eine weitere Ergänzung des breiten Serviceangebotes für die Kunden in den HELLWEG Bau- und Gartenmärkten. Für den exzellenten Kundenservice ist HELLWEG in der aktuellen Servicestudie „Baumärkte“ vom Deutschen Institut für Service-Qualität, im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv und der DIY-Zeitschrift „selber machen“, zum vierten Mal in Folge als Testsieger ausgezeichnet worden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.