Niederländische Schülergruppe in Bocholt empfangen

Bocholt (PID). Am Ijsselmeer in der niederländischen Stadt Grootebroek ist das Martinus College beheimatet. Bocholts erste stv. Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen empfing die niederländischen Gäste im Rathaus. Die Werner-von-Siemens-Realschule hatte vor zwei Jahren den Austausch gestartet, in diesem Jahr hat die Gesamtschule übernommen.
Der Austausch findet alljährlich statt, mittlerweile zum dritten Mal in Folge. Von Montag bis Mittwoch sind die niederländischen Schülerinnen und Schüler in Bocholt. Anschließend fahren sie von Mittwoch bis Freitag nach Grootebroek.
Auf dem Programm in Bocholt standen neben dem Empfang im Rathaus eine Stadtrallye, gemeinsames Bowlen und der Besuch des Schulunterrichts. In Grootebroek besuchen die Schüler zusammen das Zuiderzee Museum und die Stadt Hoorn. Zum Abschluss wird ein großes Barbecue veranstaltet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.