Niedersächsische Polizei stellt zahlreiche Schmuckstücke und sucht die rechtmäßigen Besitzer

Kreis Borken (ots) – Durch die niedersächsische Polizei wurde

unlängst eine sehr gut organisierte Einbrecherbande festgenommen,

welche in der Vergangenheit nachweislich auch im Kreis Borken sehr

aktiv war. Es konnten eine erhebliche Menge Schmuck und weitere

Gegenstände bei den Tatverdächtigen sichergestellt werden. Da viele

der sichergestellten Gegenstände noch keiner konkreten Tat zugeordnet

werden konnten, wurden Bilder hierzu in die Datenbank „Securius“

eingestellt. Hierbei handelt es sich um eine vom Bundeskriminalamt

entwickelte Anwendung für sichergestellte Kunst und Wertgegenstände.

Diese ist über das Internet mit dem nachfolgenden link

www.securius.eu/de/datenbank/ aufzurufen. Jeder Bürger kann

und darf in dieser Datenbank selbstständig und zielgerichtet nach

entwendeten Gegenständen suchen. Nachfolgend der Link zur

Pressemeldung der Polizeidirektion Osnabrück

www.presseportal.de/blaulicht/pm/104232/3667559

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.