Pedelecfahrer leicht verletzt

Bocholt (ots) – (fr) Am Montag wollte eine 65 Jahre alte

Autofahrerin aus Bocholt gegen 11.40 Uhr von Vennweg nach rechts auf

die Dingdener Straße in Richtung Dingden abbiegen.

Ein 73 Jahre alter Pedelecfahrer aus Bocholt, der den Radweg der

Dingdener Straße in Richtung Bocholt befahren hatte und somit

grundsätzlich Vorfahrt hatte , musste stark abbremsen, um einen

Zusammenstoß zu verhindern. Infolge des Bremsmanövers verlor er die

Kontrolle über sein Fahrrad, stürzte und verletzte sich dabei leicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.