Stadtbusse fahren seit 16:15 Uhr wieder / Straßen zu glatt

Seit 16:15 Uhr hat die StadtBusBocholt GmbH den regulären Fahrplan wieder aufgenommen werden. Mit Verspätungen ist aber weiterhin zu rechnen. Die Umstiegsgarantie am Bustreff ist am heutigen Montag bis Betriebsende aufgehoben, hieß es. In einer Pressmitteilung hatte Stadtbus-Chef Jens Dörpinghaus zuvor darüber geklagt, dass es in den Siedlungsgebieten, in denen die Linien unterwegs sind, zum Teil noch sehr glatt sei. Zum Beweis übermittelte er ein Foto von ca. 15:30 Uhr auf dem Linienweg der Linie C4 in Biemenhorst (Straße: Mittelheggenstraße).

Einige Niederländer äußerten sich verwundert über den Straßenzustand in Bocholt. In Dinxperlo sei größtenteils alles geräumt, hieß es am Nachmittag. In Bocholt bildeten sich derweil Staus auf den Einfallstraßen. Auf der Adenauerallee standen die Pkw bis zum Europainstitut.

14 Kommentare
  1. Ch Or
    Ch Or sagte:

    Wo hat sich denn der Winterdienst versteckt? Kaum was gesehen heute… in Winterswyk waren fast alle Straßen, bis auf die kleinen Gassen, Eisfrei, und das bis an die Grenze. .. hier geht so was wohl nicht…

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.