Tötungsdelikt in Emmerich-Elten aufgeklärt / 25-jähriger Mann aus Kleve festgenommen

Kreis Kleve (ots) – Der Mord zum Nachteil des 77-jährigen Rentners aus Emmerich-Elten ist aufgeklärt. Ein 25-jähriger Mann aus Kleve ließ sich am Dienstag (19. Dezember 2017) von Beamten der Mordkommission widerstandslos in seiner Wohnung in Kleve festnehmen. Er hat die Tat gestanden und wurde heute (20. Dezember 2017) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve beim Amtsgericht Kleve vorgeführt. Das Gericht hat einen Haftbefehl erlassen. In seiner Vernehmung hat der Täter ausführliche Angaben gemacht. Opfer und Täter kannten sich aus dem Internet und tauschten sich dort aus. Vor drei Monaten gab es zudem einen persönlichen Kontakt. Weitere Details gaben Staatsanwalt Timmer und der Leiter der Mordkommission, Gerd Hoppmann, in der Pressekonferenz am heutigen Tag bekannt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.