Unfall auf der Dinxperloer Straße / eine leicht Verletzte und 15.000 Euro Sachschaden

Bocholt (ots) – Am Mittwoch (07.02.2018) kam es gegen 14:50 Uhr zu

einem Verkehrsunfall auf der Dinxperloer Straße. Dabei befuhr ein

63-Jähriger aus Rees mit seinem Kleinwagen die Dinxperloer Straße in

Richtung Tunnel. Kurz nachdem der Mann die Einmündung zur Straße Am

Schievegraben passiert hatte, fuhr – nach derzeitigem

Ermittlungsstand ¬- sehr plötzlich eine 83-Jährige aus Rhede mit

ihrem Pkw von einem Parkplatz an einem Friseursalon vom Fahrbahnrand

an. Die genauen Umstände hierzu sind noch Gegenstand der

Ermittlungen.

Es kam dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Diese waren

infolge der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt

werden. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 15.000 Euro. Die

83-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in das Bocholter

Krankenhaus gebracht.

Der vom Fahrbahnrand anfahrende Verkehr hat grundsätzlich dem

Verkehr auf der Fahrbahn Vorrang zu gewähren.

Sofern Sie den Unfall beobachtet haben, melden Sie sich bitte beim

Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Florian Wozny, PK

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.