1. Bundesliga: Stuttgart und Leverkusen unentschieden



Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) In der ersten Sonntagspartie des 14. Bundesliga-Spieltags haben sich der VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Im ersten Durchgang waren die Hausherren die klar bessere Mannschaft und hatten auch die besseren Chancen. Dennoch dauerte es bis zur 40. Minute, bis sie durch ein Tor von Chris Führich in Führung gingen.

Nach dem Seitenwechsel kam der Tabellenführer aber deutlich besser aus der Kabine und konnte bereits in der 47. Minute durch Florian Wirtz ausgleichen. Danach drängten beide Teams auf den Sieg, es blieb aber bei der Punkteteilung. Leverkusen steht weiter auf Platz eins der Tabelle und hat jetzt vier Punkte Vorsprung auf die Bayern, die aber noch ein Spiel weniger absolviert haben.

Stuttgart ist Dritter. Für die Werkself geht es am Donnerstag in der Europa League gegen Molde FK weiter, die Stuttgarter sind am kommenden Sonntag in München gefordert.

Foto: Alexander Nübel (VfB Stuttgart) (Archiv) – über dts Nachrichtenagentur

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert