1. FC Bocholt II verpflichtet Phil de Bakker

1. FC Bocholt II verpflichtet Phil de Bakker
all

Der Bezirksliga-Aufsteiger 1. FC Bocholt II hat seinen achten Neuzugang für die neue Spielzeit verpflichten können. Vom Nachbarn Olympia Bocholt (Kreisliga A) wechselt Phil de Bakker in die FC-Reserve.

Der 20-jährige Außenbahnspieler war bereits von 2014 bis 2017 als Jugendspieler beim 1. FC Bocholt aktiv, ehe er eine weitere Saison in der 2. Mannschaft des Vereins gespielt hat. 2018 wechselte er auf die andere Zaunseite am Hünting zum Nachbarn Olympia, wo ihm in der vergangenen Saison ein Treffer gelang. Nun kehrt de Bakker also zu den „Schwatten“ zurück.

„Wir freuen uns, dass Phil zu uns zurückkommt“, sagt Nikolay Glouhtchev, Trainer des FC II. „Er wird uns mit seiner Qualität auf auf jeden Fall sofort weiterhelfen, zumal er den Verein und die Strukturen kennt. Auch charakterlich passt er gut ins Team“, zeigt sich Gloutchev weiter erfreut.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.