September 28, 2022

1. FC Bocholt steht vor einem Wachwechsel

Fußball-Oberlist 1. FC Bocholt steht vor einem Wachwechsel. Präsident Ludger Triphaus trat bei der Jahreshauptversammlung zwar noch einmal an und wurde auch einstimmig wiedergewählt, kündigte aber an, im kommenden Jahr zurücktreten zu wollen. Diese Schritt vollzog sein Stellvertreter David Fahrland schon jetzt. Kaum ein Zweiter hat die vergangenen Jahre des 1. FC Bocholt so stark geprägt wie er. Er ist zu einem Zeitpunkt in den Vereinsvorstand eingetreten, als der FCB in einer sehr kritischen Lage war. Und hat als Vize-Präsident Verantwortung übernommen, als viele schon dachten, beim FCB gehen bald alle Lichter aus. Jetzt ist er nicht mehr zur Wiederwahl angetreten, wird dem Verein aber trotzdem eng verbunden bleiben.

Quelle und Foto: 1. FC Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News