1. FC Bocholt verpflichtet Marvin Lorch

1. FC Bocholt verpflichtet Marvin Lorch
all
___STEADY_PAYWALL___

Der aktuelle Tabellenführer der Oberliga Niederrhein 1. FC Bocholt hat für die neue Saison Marvin Lorch vom Regionalligisten VfB Homberg verpflichtet. Der 24-jährige Offensivspieler hat am Bocholter Hünting einen liga-unabhängigen und bis 30.06.2022 gültigen Vertrag unterzeichnet.

Ausgebildet in der Jugend von Rot-Weiß Oberhausen absolvierte Lorch 32 Oberliga- und 23 Regionalliga-Spiele bei den Kleeblättern, ehe es ihn 2018 zum VfB Homberg zog, mit dem ihm der Aufstieg in die Regionalliga gelang. In der Regionalliga West brachte es 1,77m große Außenspieler, der auf beiden Flügeln eingesetzt werden kann, für Homberg bislang auf 48 Spiele (7 Tore, 5 Vorlagen).

Stephan Engels, Sportlicher Leiter beim 1. FC Bocholt, erklärt zu dem gelungenen Transfer: „ Wir sind sehr froh, dass uns die Verpflichtung von Marvin gelungen ist. Wir waren bereits im letzten Sommer an ihm interessiert. In den Gesprächen hat sich gezeigt, dass wir neben dem sportlichen Paket auch einen sehr guten Charakter für uns gewinnen können. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und sind uns sicher, dass uns Marvin ab dem ersten Tag weiterhelfen wird.“

„Aus den Duellen mit Homberg gegen Bocholt weiß ich, dass der 1. FC ein sehr ambitionierter, gut geführter Verein mit Tradition und leidenschaftlicher Fanszene ist. Deshalb freue ich mich sehr auf die neue Herausforderung und hoffe, der Mannschaft beim Erreichen ihrer Ziele helfen zu können“, sagt Marvin Lorch zu seinem Wechsel zum 1. FC Bocholt in die Gigaset Arena.

(Foto: Volker Nagraszus / firo Sportphoto)

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.