1. FC verlängert auch mit Marko Stojanovic



Der 1. FC Bocholt kann auch in der kommenden Saison auf Linksverteidiger Marko Stojanovic setzen. Der 29-Jährige verlängerte jetzt ebenfalls seinen Vertrag am Bocholter Hünting und wird in seine dritte Spielzeit bei den Schwatten gehen.

Marko Stojanovic wurde in der Jugend von Fortuna Köln ausgebildet und kam im Sommer 2022 von RW Koblenz nach Bocholt. In der laufenden Saison wurde „Stoja“ 21 Mal eingesetzt (ein Tor, zwei Vorlagen). Insgesamt hat der Linksfuß schon 51 Mal das FC-Trikot getragen.

Christopher Schorch, Geschäftsführer Sport und Organisation beim 1. FC Bocholt: „Mit der Vertragsverlängerung von Stoja ist unsere Kaderplanung für die linke Verteidigerposition abgeschlossen. Wir sind hier qualitativ sehr gut besetzt. Marco kann auch im Mittelfeld spielen. Wir wissen, was wir an ihm sportlich und menschlich haben. Deshalb sind wir sehr glücklich, den Weg weiter zusammen zu gehen.“

Über Vertragsinhalte vereinbarten alle Beteiligten Stillschweigen.

Foto: Monika Gajdzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert