Januar 31, 2023

100. Unternehmen meldet sich zur Gewerbeschau BOCHOLT 4.0 an

Auch in diesen – für alle – schwierigen Wochen und Monaten freut sich das Bocholter Orgateam auf das kommende 800-jährige Stadtjubiläum und die Planungen laufen für viele Aktionen und Veranstaltungen bereits auf Hochtouren.
So auch für die Gewerbeschau BOCHOLT 4.0, die nach fünf Jahren wieder im I-Park veranstaltet wird.

Am gestrigen Dienstag durfte sich das Orgateam über die 100. Anmeldung zur Gewerbeschau freuen und nahm diesen tollen Anlass als Gelegenheit, dem 100. Anmelder – der GILDE Gruppe – einen kleinen Besuch abzustatten. Die GILDE Gruppe zählt zu den Neuanmeldungen, die in 2017 noch nicht dabei waren.
Sie möchten die kommende Gewerbeschau nun für Ihre Unternehmenspräsentation nutzen, worüber sich Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Geschäftsführer, Ludger Dieckhues, besonders freut. „Die vielen Neuanmeldungen sind ein starkes Zeichen, zum einen für unsere facettenreiche Bocholter Wirtschaftskraft und zum anderen dafür, dass die letzte Gewerbeschau wohl auch bei den Unternehmen einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat.“, so Dieckhues. Maximilian Yazdtchi, Geschäftsleitung der GILDE Gruppe ergänzt „Wir freuen uns, als GILDE Gruppe Teil der Gewerbeschau 2022 in Bocholt zu sein. Die Veranstaltung bietet uns die wertvolle Möglichkeit, viele Menschen aus Bocholt und Umgebung persönlich zu erreichen und uns als Unternehmen zu präsentieren. Dafür möchten wir herzlich danken.“

Am 03. April 2022 können alle Bocholter Unternehmen ihre Leistungsfähigkeit und ihre wichtige Bedeutung für die Wirtschaftskraft der Stadt Bocholt präsentieren. Dafür können Unternehmensöffnungen oder Präsentationen auf Freiflächen und im Ausstellerzelt genutzt werden. Alle teilnehmenden Unternehmen bieten ein buntes Programm und die Besucher können sich auf zahlreiche Attraktionen wie z.B. Hubschrauberrundflüge, Kranfahrten usw. sowie auf den spannenden Einblick hinter die Kulissen der starken Bocholter Wirtschaft freuen. Auch ein vielfältiges gastronomisches Angebot wird es geben.

„Uns ist wichtig zu betonen, dass ALLE Bocholter Unternehmen die Gewerbeschau nutzen können, um sich am 03. April zu präsentieren, nicht nur im Schlavenhorst ansässige Firmen!“, erläutert Dieckhues weiter. „Es ist dabei völlig egal, wo das Unternehmen innerhalb von Bocholt seinen Sitz hat, jeder, der für sein Unternehmen werben möchte, kann dies im Rahmen von BOCHOLT 4.0 machen.“

Stadtmarketing Mitarbeiterin Anna Schmitz ergänzt: „Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass die Anmeldefrist noch bis Jahresende, sprich bis zum 31.12.2021 läuft und alle Unentschlossenen sich bis dahin entschieden haben sollten. Wenn die Unternehmen bis dahin noch offene Fragen haben, können sie sich jederzeit bei uns melden.“

In Kürze werden alle Infos zur Gewerbeschau unter der Jubiläumswebsite www.bocholt800.de zu finden sein. Bis dahin kann die aktuelle Teilnehmerliste auf der Seite www.bocholt.de/wirtschaft eingesehen werden.
Anmeldungen unter www.bocholt.de/gewerbeschau/ für die Gewerbeschau BOCHOLT 4.0 sind noch bis zum 31.12.2021 möglich.
Weitere Infos telefonisch unter 02871/ 29 49 33 0 oder per E-Mail an schmitz@bocholt- stadtmarketing.de.

Foto: Stadtmarketing Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News