Januar 19, 2022

1000 Euro für den Bocholter Tiernotruf

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Bocholt. Stadtmarketing Bocholt und der Bocholter Schaustellerverein haben im Rahmen des Weihnachtsmarktes eine Spende von 1.000 Euro an den Bocholter Tiernotruf übergeben. Mitten auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt vor dem Historischen Rathaus trafen Kevin Traber aus dem Vorstand des Schaustellervereins und Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Stadtmarketing, einige Aktive des Tiernotrufes. Günter Schmitz und seine Frau, Tatjana Sieberg-Schmitz, nahmen begeistert den Scheck über 1.000 Euro entgegen und freuten sich riesig über die Spende. Waren sie doch total überrascht, denn die Spende wurde im Rahmen der WDR-Sendung “applaus, applaus” übergeben, in der über die intensive, zeitaufwändige Arbeit des Bocholter Tiernotrufes berichtet und diese auch gewürdigt wird.

Auf einer Info-Tour durch Bocholt kam das Tiernotrufteam mit den Reportern und Kameraleuten des Westdeutschen Rundfunks zum Weihnachtsmarkt, wo Stadtmarketing und WDR schon eine Tiernotruf-Hütte für einen Tag aufgebaut hatten. Dort trafen sich dann viele Bocholter mit den Tierhelfern, informierten sich, tranken einen Glühwein oder beobachteten Kameraleute und Moderatoren bei der Arbeit. “Wir werden das Geld in Fahrtkosten stecken, denn die Wege zu unseren Tierrettungseinsätzen sind ja doch häufig und eben wg. mancher Tiersuche oft weit – da geht schon einiges an Sprit durch den Tank,” erläutert Günter Schmitz, dass er die Spende sehr, sehr gut gebrauchen kann. Und Ludger Dieckhues ergänzt: “Wir haben in diesem Jahr auf Weihnachtskarten verzichtet und spenden das Geld gern für die Arbeit des Tiernotrufes. Mit Absicht in Abstimmung mit den Beschickern des Bocholter Weihnachtsmarktes, denn so können wir ein bisschen von der schönen Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt aktiv weiter geben.”

Die Aufzeichnung aus Bocholt wird in der Sendung “applaus, applaus” im WDR-Fernsehen am Sonntagabend (23.12.) um 18.10 Uhr ausgestrahlt.

Foto (v.l.n.r.), siehe unten:
Tatjana Sieberg-Schmitz, Günter Schmitz (beide Tiernotruf Bocholt e.V.), Ludger Dieckhues (Geschäftsführer Stadtmarketing), Anne Willmes (Moderatorin WDR), Kevin Traber (Bocholter Schaustellerverein)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail-Newsletter | WhatsApp-Schlagzeilen