15-Jähriger fährt betrunken Fahrrad und beleidigt Polizeibeamte

15-Jähriger fährt betrunken Fahrrad und beleidigt Polizeibeamte ( )

- Werbung -


VIELE JOB-EXTRAS INKLUSIVE: Das Klinikum Westmünsterland sucht Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) im Bereich Urologie/Endoskopie. Mehr Infos hier

In der Nacht zum Freitag wurden Polizeibeamte auf drei Fahrradfahrer aufmerksam, die sehr auffällig und unsicher fuhren. Einer der Drei fuhr in sehr ausgeprägte Schlangenlinie und kam ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Dieser Fahrradfahrer ergriff die Flucht, als die Gruppe kontrolliert werden sollten. Er fuhr auf seinem Pedelec mit hoher Geschwindigkeit davon und dies weiterhin in Schlangenlinie. Im Langenbergpark stürzte er zwei weitere Male und wenig später auch im Bereich Kuckuckstraße/Stenerner Weg. Dort konnte er durch die Beamten festgehalten und kontrolliert werden. Der Jugendliche stand erheblich unter Alkoholeinfluss, so dass ihm auf der Wache durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde, im die Blutalkoholkonzentration exakt bestimmen zu können. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein, nicht nur wegen der Trunkenheitsfahrt, sondern auch weil der Jugendliche sie massiv beleidigt hatte. Der 15-Jährige wurde in die Obhut der Erziehungsberechtigten übergeben.

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News