15-jähriger Radfahrer übersehen



Unfallort: Bocholt, Teutonenstraße;

Unfallzeit: 11.03.2024, 15.00 Uhr;

Am Montagnachmittag erlitt ein 15-jähriger Radfahrer aus Bocholt bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Er hatte den linken Radweg der Teutonenstraße stadtauswärts befahren, als er mit dem Wagen einer 49-jährigen Autofahrerin zusammenstieß. Die Bocholterin wollte vom Supermarktparkplatz auf die Teutonenstraße einbiegen. Nach ihren Angaben hatte sie beim Verlassen des Parkplatzes den von rechts kommenden Jugendlichen übersehen. Der Radweg ist durch entsprechende Beschilderung in beide Richtungen frei gegeben/befahrbar. Die Sachschäden an beiden Fahrzeugen schätzten die eingesetzten Beamten auf 1.750 Euro. (mh)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert