15. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung thematisiert das Ehrenamt auf dem Land

Der Westfälische Heimatbund (WHB) weist auf seine nächste digitale Veranstaltung hin: Am Mittwoch und Donnerstag, 26. und 27. Januar 2022, schließt das 15. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung unter dem Motto „Starkes Ehrenamt – für ein gutes Leben auf dem Land!“ inhaltlich an den thematischen Fokus des WHB der vergangenen zwei Jahre zur Zukunft der Dörfer an. Mit Akteurinnen und Akteuren der ländlichen Entwicklung diskutiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, wie in ländlichen Räumen Herausforderungen bewältigt und als Chance wahrgenommen werden können. Bis zum 25. Januar 2022 besteht für Interessierte die Gelegenheit, sich dafür unter https://www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de anzumelden.

- Werbung -


VIELE JOB-EXTRAS INKLUSIVE: Das Klinikum Westmünsterland sucht Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) im Bereich Urologie/Endoskopie. Mehr Infos hier

Am 26. Januar wird dann das Zukunftsforum um 12.30 Uhr eröffnet. Im Anschluss bieten Partnerinnen und Partner aus ganz Deutschland und dem Partnerland Schweden 30 Fachforen zur Vernetzung an. Die Themen reichen dabei von neuen Förderformaten für das Ehrenamt über junge Beteiligungsprojekte auf dem Land bis hin zur digitalen Unterstützung für freiwillig Engagierte in ländlichen Räumen. Praktische Lösungen, Austausch und Vernetzung stehen bei diesem nach WHB-Angaben größten Bürgerforum der ländlichen Räume im Mittelpunkt. Über die Plattform kann man diskutieren, Kenntnisse austauschen und gemeinsam ins Gespräch kommen.

Quelle: Kreis Borken

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News