150 Vorstellungen auf über 25 Bühnen verbinden Dinxperlo und Suderwick

45 Künstler und Gruppen sind am Sonntag, 18. Juli, während der grenzüberschreitenden Veranstaltung DinXperience in Dinxperlo und Suderwick zu sehen und zu hören. Insgesamt 150 Aufführungen sollen zeigen, was die beiden Grenzdörfer zu bieten haben. Das berichtet die Tageszeitung „De Gelderlander“. Der Theatermacher Theo Soontiëns hat dazu eigens sechs Stücke geschrieben. In denen werden Geschichten über das Leben auf beiden Seiten der Grenze mit Themen wie Schmuggel und Krieg erzählt. Außerdem gibt es viel Musik, Gesang, Tanz, Akrobatik, Rap und Poesie zu sehen und zu hören.

Eigentlich sollte DinXperience schon vergangenen Jahr stattfinden, wurde aber wegen Corona abgesagt. Deshalb wurde das Programm in diesem Jahr modifiziert

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News