16 Kneipen – 17 Bands

16 Kneipen – 17 Bands
all News sl

Bocholt. In diesem Jahr bereits zum 15. Mal dürfen sich wieder alle Musikfans in der Bocholter Innenstadt am Dienstag, den 30.04.2019 auf einen ganz besonderen „Tanz in den Mai“ freuen. Die Bocholter Kneipennacht „bands in town“ ist seit Jahren ein Garant für klasse Livemusik und entspanntes Feiern in vielen Bocholter Kneipen. In diesem Jahr sind sogar insgesamt 16 Knei-pen am Start, die ihren Gästen ein tolles und abwechslungsreiches Live-Musikprogramm bieten. Auch im 15. Jahr sind sogar noch Wirte der ersten Stunde mit an Bord, aber natürlich auch neue Gaststätten, wie z.B. das „Tagwerk“ oder „Mittendrin“. Aber auch alle anderen, teilnehmenden Kneipiers freuen sich auf ihre Gäste. „Bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen macht es einfach Spaß durch die Stadt zu flanieren, Zwischenstopps in den Kneipen einzulegen und bei verschiedensten Bands und Musikrichtungen zu feiern.“, so Tim Becker vom Stadtmarketing Bocholt über das erfolgreiche bands in town Konzept. Das Stadtmarketing Bocholt organisiert die Musiknacht in Zusammenarbeit mit den beteiligten Gastronomen und der lokalen Service-zeitung Stadt-Kurier. Das Hornung Getränke Team und die Volksbank Bocholt unterstützen die Veranstaltung, so dass auch in diesem Jahr die musikalische Kneipenwanderung am 30.04. wieder starten kann.
Die 15. Auflage mit 17 Bands und einem Sofakonzert in 16 Kneipen
Das Konzept von bands in town ist auch die Vielfalt. Den Besuchern werden unterschiedlichste Musikstile in den 16 Kneipen angeboten. Wer Rock möchte, bekommt Rock, wer eher Pop, Electro, House, Jazz, Blues, Schlager oder Coversongs bevorzugt, der wird auch fündig. „Aber natürlich macht es bei so einem Abend auch die Mischung!“, so Becker weiter, der eher emp-fiehlt, sich in unterschiedlichen Gaststätten unterhalten zu lassen. Aber selbstverständlich ist es den Besuchern freigestellt, ob Sie den ganzen Abend in einer einzigen Gaststätte verbringen, oder diverse Kneipen „abklappern“ möchten.
Breites Spektrum an Live Musik
In der Zeit von 20.00 Uhr bis um 1.00 Uhr gibt es in allen beteiligten Kneipen, Bistros und Cafés (fast) alles, was die Musikwelt zu bieten hat und selbstverständlich alles live!
Im Streetlife wartet das bekannte und beliebte Bocholter Duo „Django Flint“ auf seine Gäste und Fans. Das beliebte Duo schafft es immer wieder sein Publikum mit eingängigen Coversongs mitzureißen und das Streetlife zum Kochen zu bringen. Im Tagwerk wird Lou Dynia die Gäste mit seiner charmanten und sympathischen Art in Singer/ Songwriter Manier verzaubern. In den Georg-Stuben gibt es mit „Take Two“ richtig auf die Ohren. Das Rock-Cover-Duo vom Nieder-rhein hat Meilensteine der Rockmusik von AC/DC bis ZZ Top und Hymnen ganzer Generationen im Gepäck. Wer es etwas „gechillter“ angehen will, der ist im Café Sahne bei „BestFleigeFi-scher“ genau richtig. Das Trio schafft es in verlässlicher Regelmäßigkeit seinen Zuhörern min-destens ein Kopfnicken auf Ausflügen in die Galaxien des Rock, Pop, Soul und Jazz zu entlocken. Im Schinkenstübchen führen „Pineapple Reloaded“ mit viel Lust und akustischer und stimmli-cher Vielfalt die Zuhörer durch die letzten 50 Jahre der Rockmusikgeschichte.
Aftershow Party im baccara
Das „baccara“ öffnet seine Türen wie gewohnt „erst“ um 22:00 Uhr und lädt alle feierwilligen Besucher ab 21 Jahren zur „bands in town“ Aftershow Party mit den „Goldtunes“ ein, welche einen fulminanten House – Clubsound, treibende Percussions, und das funky Saxophon in einer perfekten Symbiose bieten. An der Abendkasse vom „baccara“ können in der Zeit von 22:00 bis 24:00 Uhr Eintrittsbändchen gekauft werden. Nach 24:00 Uhr hat jeder Gast, der ein „bands in town“ Bändchen vorweisen kann, natürlich freien Eintritt.
Bekannt und bewährt
Im Studio B ist wieder der Schweigefuchs im Einsatz. Die junge Bocholter Coverband „Quiet Fox Noise“ spielt emotional und leise, aber auch laut und kraftvoll und dabei immer in ihrem ganz eigenen Stil.
Im Spencer´s Bistro/ Kinodrom werden dieses Jahr „Das Zwiebel“ gemeinsam mit den ManaMa-nas und den Boneshakers mit polkalastigen Countryblues einen Großteil ihrer neuen CD vor-stellen.
Die 7-köpfige Band „Querbeat“ ist wieder im Stadthotel Kolping zu Gast und spielt sich mit Songs von CCR, Joe Cocker, den Rolling Stones, Status Quo, Sportfreunde Stiller und vielen mehr quer durch die Beat- und Rockmusik Geschichte.
Im Rollis entführt das Duo „2nd Hand“ seine Zuhörer von den 60ern bis heute auf unendlich vielfältige Kombinationen und eine Achterbahnfahrt durch Rock & Pop.
Feinste Rock-Pop-Cover der besten Bands der Welt erwartet die Gäste im Fasskeller wieder mit „Kenzedee!?!“.
Im Freudenhaus gibt es zum einen ein Acoustic Cover „Sofakonzert“ der Rockschule Bocholt im Obergeschoss und zum anderen präsentieren die „Fischgesichter“ ihre Eigenkompositionen und Coverhits aus Schlager und Comedy Pop.
Neu und gut
Das Herzblut geht dieses Jahr mit der „Monkeyman Band“ an den Start. Markenzeichen der Band sind James Brown-Shouts, rockige Gitarrensoli und klassische Hammondorgel.
Mittendrin, neu in der bands in town-Familie, lädt mit den beiden Vollblutmusikern vom „Duo Illusion“ zum Mittanzen ein.
Im Stegi´s überrascht „Nightshake“ mit Pop, Rock, Blues, Country und Soul Songs der letzten sechs Jahrzehnte im typisch amerikanischen Style und weiblichen Gesangsdarbietungen, die ursprünglich von männlichen Parts bekannt sind.
Im Cityhotel bei Milla spielt „Six Pack“ Rockklassiker und Titel, die der Band Spaß machen. In neuer Besetzung kommen die Stücke noch druckvoller und smarter rüber.
„Einmal zahlen – in allen beteiligten Kneipen feiern“, unter diesem Motto wird auch diese Auflage der Bocholter Kneipennacht laufen. Mit den im Vorverkauf und an der Abendkasse erworbenen Eintrittskarten erhalten die Besucher freien Eintritt in alle zugehörigen Lokalitäten. Eintrittsbändchen vorzeigen und schon kann man in der Kneipe seiner Wahl abrocken, mitfei-ern und dann zur nächsten Kneipe wechseln, um sich von einer anderen Live-Band erfreuen zu lassen.

Vorverkauf und Verlosung
Der Vorverkauf zu „bands in town“ läuft bereits. Eintrittskarten können für 11,- € bei allen teil-nehmenden Kneipen, beim Stadtmarketing (Osterstraße 23, 2. Etage), in der Tourist-Info (Nordstraße 14), im Kinodrom (Meckenemstraße 8) und beim Stadt-Kurier (Europaplatz 24-28) erworben werden.
Alle Musikbegeisterten, die ihr Ticket für die Kneipennacht bis Sonntag, den 21. April im Vor-verkauf erwerben, nehmen automatisch an einer Verlosung teil. Die Gewinner werden im Stadt-Kurier am Samstag, den 27. April bekannt gegeben.
Zu gewinnen gibt es 10 x zwei 5 Liter Warsteiner Partyfässer, sowie Getränkegutscheine der teilnehmenden Kneipen. Am Dienstag, den 30.04.2019 können dann natürlich auch Karten an der Abendkasse (an den teilnehmenden Kneipen) für 15,- € erworben werden.
Folgende Kneipen, Cafés und Restaurants nehmen an „bands in town“ 2019 teil:
1. Streetlife Django Flint (Songs der letzten 50 Jahre)
2. Mittendrin Duo Illusion (Rock & Pop, Schlager Cover)
3. Fasskeller Kenzedee!?! (Pop & Rock Cover)
4. Studio B Quiet Fox Noise (Pop & Rock Cover)
5. Rollis 2nd Hand (Rock & Pop Cover)
6. Freudenhaus Fischgesichter / Sofakonzert (Cover, Schlager, Comedy Pop /

Acoustic Cover)
7. Herzblut Monkeyman Band (Funk, Soul, Partypower)
8. Baccara Goldtunes (Clubsound, Live-Musik)
9. Spencer´s Bistro Zwiebel & Friends (Rockabilly, Rock´n´Roll)
10. Café Sahne BestFleigeFischer (Jazz, Rock & Pop)
11. Schinkenstübchen Pineapple Reloaded (Rock & Pop Cover)
12. Stadthotel Kolping Querbeat (Beat- und Rockmusik)
13. Georg-Stuben Take Two (Rock-Cover)
14. Stegi´s Nightshake (Rock, Pop, Blues & Soul)
15. Cityhotel / Bei Milla Six Pack (Rock & Pop Cover)
16. Tagwerk Lou Dynia (Singer-Songwriter)

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.