August 8, 2022

16 neue Kräfte für Pflege und Betreuung

Bocholt. 16 Teilnehmerinnen einer beruflichen Weiterbildung zur Pflegeassistentin inklusive Betreuungskraft können jetzt Menschen unterstützen, die an Demenz oder geistigen Einschränkungen leiden. Sie schlossen einen viermonatigen Lehrgang erfolgreich ab, der vom Verein „Leben im Alter“ (L-i-A) durchgeführt wird.

Die Absolventinnen betreuen demenzkranke und geistig beeinträchtigte Menschen. Außerdem stehen sie im Pflegebereich assistierend zur Seite und entlasten auf diese Weise das Fachpersonal.

Die Nachfrage nach Arbeitskräften im Pflege- und Betreuungssektor steigt auf Grund des demographischen Wandels von Jahr zu Jahr. „Die Chancen, nach einer Weiterbildung einen Arbeitsplatz zu bekommen, sind deshalb gut“, sagt L-i-A-Mitarbeiterin Karin Schmoor.

Anmeldungen

Im Februar beginnt der nächste Kurs. Nähere Informationen und Anmeldungen für die Kurse in 2019 und zu den jährlichen Fortbildungen für zusätzliche Betreuungskräfte erteilt Karin Schmoor unter Tel. 02871 / 21765-620 oder das Deutsche Rote Bocholt unter Tel. 02871 / 21765-682.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News