19.883 Euro Aufwandsentschädigungen für Nebelo

19.883 Euro Aufwandsentschädigungen für Nebelo
all News sl

Bürgermeister Peter Nebelo hat für die Mitarbeit in insgesamt neun Aufsichtsräten und Gremien in 2018 neben seinem Gehalt Aufwandsentschädigungen in Höhe von 19.883,80 Euro erhalten. Das geht aus einer Sitzungsvorlage für die heutige Stadtverordnetenversammlung hervor. Die Nebentätigkeiten müssen laut Verordnung einmal jährlich angezeigt werden.

Der Bürgermeister ist in folgenden Gremien:

1. Verwaltungsrat der Stadtsparkasse Bocholt

2. Risikoausschuss Stadtsparkasse Bocholt

3. Bilanzprüfungsausschuss Stadtsparkasse Bocholt

4. Aufsichtsrat Bocholter Heimbau

5. Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken

6. Aufsichtsrat der Stadtwerke Bocholt

7. Aufsichtsrat EWIBO

8. Sparkassenverband Westfalen-Lippe

9. Kommunalbeirat Landesbausparkasse

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.