19-Jähriger Bocholter stirbt bei Unfall mit dem Krad

Rhede7Bocholt (ots) – Am Donnerstag, dem 12.04.2018 befuhr ein 19-jährigerBocholter mit einem Krad (Dreirad – Zwillingsachse vorne) gegen 14.10Uhr den Krommerter Weg in Richtung Butenpass. In Höhe der Brücke überdie B 67 kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der 19-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Unfallaufnahme dauert noch an, ein Sachverständiger wird hinzugezogen. Da an der Unfallstelle ein zweiter Helm gefunden wurde, suchten Polizeibeamte den Nahbereich ab. Dabei ergaben sich keine Hinweise auf einen Sozius.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "19-Jähriger Bocholter stirbt bei Unfall mit dem Krad"

avatar
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ch Or
Gast

Viel Kraft den Hinterbliebenen…

Peter Bartzok
Gast

Ruhe in Frieden… Schlimm sowas und noch so jung:(

Nicole Steinebach
Gast

Ja….. Sehr traurig….