Oktober 2, 2022

20-jährige Frau in der Silvesternacht sexuell belästigt

BOCHOLT (ots) In Bocholt zeigte eine 20-jährige Frau aus Raesfeld an, zwischen 02.15 Uhr und 02.45 Uhr durch einen
noch unbekannten Täter unsittlich berührt worden zu sein. Die
Geschädigte gab an, gegen 02.15 Uhr eine Gaststätte an der Ecke
Europaplatz/An der Synagoge zum Rauchen verlassen zu haben. Draußen
sei sie dann von drei Männern angesprochen und durch einen der Männer
unsittlich berührt worden. Die Geschädigte gibt weiter an, sie sei
dann wohl einige Minuten bewusstlos gewesen und auf dem Rücken
liegend wieder zu sich gekommen. Anschließend sei sie zurück in die
Gaststätte gegangen und habe ihre Freunde informiert, die dann die
Polizei hinzuzogen.

Bei den ersten Ermittlungen ergaben sich keine Hinweise auf
weitere sexuelle Übergriffe zu Nachteil der 20-Jährigen. Die drei
Männer konnten nicht angetroffen werden.

Diese werden durch die Geschädigte wie folgt beschrieben: 1. Ca.
185 cm groß, „Ende 20“, dunkle kurze Haare, dünn, bekleidet mit einer
hellen Jeanshose und braunen Winterstiefel, der Mann hatte nicht
gesprochen 2. Ca.: 185 cm groß, „Ende 20“, dunkle kurze Haare,
normale Figur, bekleidet mit einer rot gepolsterten Winterjacke,
einer Jeanshose und Sportschuhen. Der Mann sprach akzentfrei deutsch
3. Ca. 185 cm groß, „Ende 20“, kurze blonde Haare, Oberlippenbart,
normale Figur. Der Mann sprach akzentfrei deutsch

Hinweise zu dem Vorfall bzw. zu den beschriebenen Personen bitte
an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News