E-Bike-Fahrer stirbt nach Sturz

Bocholt (ots) – Am Samstag, den 19.05.2018, gegen 13:00 Uhr, befuhr ein 69-jähriger Bocholter mit seinem E-Bike die Werderstraße in Richtung Münsterstraße, als er aus bisher ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam und sich so schwer verletzte, dass er in der Folge gegen 14:30 Uhr in einem Krankenhaus verstarb. Leitstelle, Andreas Buß

Jetzt ist Schluss:Abschied vom Herding-Gebäude mit Kultur als Zäsur zwischen Vergangenheit und Zukunft

Bocholt nimmt Abschied von einem Stück Geschichte der Stadt: In diesem Sommer beginnt der Abriss vorderer und hinterer Teile des Herding-Gebäudes an der Industriestraße, einem der wenigen noch verbliebenen Zeugen einstiger Textilstadt-Blütezeiten. Dieser Schritt ist eine Zäsur zwischen Vergangenheit und Zukunft, die den Blick für Neues öffnet, für den Start des Kubaai-Projektes und den Bau […]

Die königliche Hochzeit – made in Bocholt

Echt royal: June Erkelenz besitzt seit dem Brexit einen deutschen Pass. Im Herzen aber bleibt die in England geborene Bocholterin echte Britin. Das beweist sie mit ihrer gestrickten königlichen Familie, die sie eigens zur heutigen Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry noch einmal “aktualisiert” hat. Die Windsors made in Bocholt. We like!!!!! Mehr zu […]