Historisches Rathaus: CDU-Ortsverbandes Mitte begrüßt Pläne der Verwaltung

Mit dem inzwischen gefundenen Kompromiss zum Einbau eines Aufzugs im Historischen Rathaus besteht nach jahrelangen Diskussionen endlich die Möglichkeit, ein zentrales städtisches Gebäude barrierefrei für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar zu machen. Der CDU-Ortsverband Bocholt-Mitte zeigt sich daher entsprechend erfreut über die guten Nachrichten aus dem Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft. „Wir begrüßen die Pläne der Verwaltung ausdrücklich. […]

West- und Nordring: CDU Ortsverband Bocholt-Mitte fordert ein Realisierungs- und Finanzierungskonzept

Zu den Plänen der Verwaltung, den Bau des West- und Nordrings zu forcieren, erklärt der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Bocholt-Mitte, Thomas Eusterfeldhaus: „Wir freuen uns als betroffener Ortsverband, dass die Verwaltung jetzt die ersten baurechtlichen Schritte zur Realisierung der Westringteile III und IV sowie des Nordrings I einleiten möchte. Wir unterstützen dies ausdrücklich und hoffen, dass […]

Bocholter Jan Hümmelink vertritt Hendrik Wüst beim Jugendlandtag 2018

Vom 28.-30. Juni 2018 findet aktuell der Jugendlandtag Nordrhein-Westfalen in der Landeshauptstadt Düsseldorf statt. Jan Hümmelink aus Bocholt vertritt hier den örtlichen Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst. Am Freitagmorgen vor Sitzungsbeginn trafen sich Hendrik Wüst und sein Vertreter Jan Hümmelink zu einem persönlichen Austausch. Hendrik Wüst freut sich jedes Jahr einen Vertreter aus seinem Wahlkreis für dieses […]

1. FC Bocholt verpflichtet Daud Gergery

Der 1. FC Bocholt hat für die kommende Saison 2018/2019 in der Oberliga Niederrhein erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Ligakonkurrenten 1. FC Monheim wechselt Stürmer Daud Gergery an den Bocholter Hünting, wo er einen bis 30.06.2019 gültigen Vertrag unterzeichnete. Der 20-Jährige wurde in der Jugendzeit unter anderem beim VfR Krefeld-Fischeln und 1. FC Mönchengladbach […]

Stadtgeschichte: Das Thalia-Theater an der Sachsenstraße

Bocholt (PID). Bis zur Kriegszerstörung 1945 existierten in Bocholt zwei Kinos, die sich über viele Jahre gehalten hatten: das Apollo-Theater in der Neu- und das Capitol-Theater in der Ravardistraße. Beide Lichtspielhäuser wurden durch den Luftangriff völlig vernichtet. Da aber die britische Besatzungsmacht großen Wert auf den Betrieb von Filmtheatern zur Aufklärung der Bevölkerung und zur […]