14. SSK Beach-Pokal: Team „Die diesjährigen Turniersieger“ wird Turniersieger

Bocholt. Ein spannendes Turnier mit 22 Mannschaften und einem spannenden Endspiel sowie einem nicht minder spannenden Spiel um den dritten Platz konnte das Team „Die diesjährigen Turniersieger“ mit Kapitän Falko Möllenbeck für sich als Gesamtsieger entscheiden. Der letzte freie Platz auf der Gravurplakette des Wanderpokals wird also 2018 mit diesem Gewinnerteamnamen beschriftet.Jeweils drei Sätze umfassten die beiden spannenden Finalspiele – die Teams schenkten sich keinen Punkt. Auf dem dritten Platz landete das Team „Get on up (like a block machine)“ mit Kapitän Klaus Nowack, das sich gegen das Team „Der Klügere kippt nach“, Kapitänin Vanessa Schröer, behaupten konnte. Der Sieger des Jahres 2015, das Team „Losbude“ mit Kapitänin Laura Thiel konnte sich im Turnier 2018 nicht behaupten und belegte einen sehr gut erkämpften zweiten Turnierplatz.Nun schon zum 14. Mal fand das beliebte Hobbyturnier für wie immer hochmotivierte Beachvolleyballteams auf der Profi-Beachvolleyball-Anlage des TUB Bocholt statt. In entspannter Atmosphäre mit aktuellen Chart-Hits untermalt fand bei angenehmem Wetter ein schönes Turnier statt. Mindestens zwei Gewinnsätze mussten nach Hallenvolleyballregeln gespielt werden. Nach einer Vorrunde mit sechs Gruppen-Pools traten dann noch einmal alle im K.O.-System (Single-Out-Elimination) an. Zur Siegerehrung durch Laura Weßling, Marketingabteilung der Stadtsparkasse Bocholt und Astrid Lukas, Stadtmarketing Bocholt gab es für die Erstplatzierten den begehrten Wanderpokal, Taler der Werbegemeinschaft Bocholt im Wert von 100 Euro. Auch die Urkunde wurde überreicht. Die zweitplatzierte Mannschaft erhielt Taler im Wert von 80 Euro, das drittplatzierte Team Taler im Wert von 50 Euro.Das gesamte Turnier wurde wieder professionell von der Volleyballabteilung des TUB Bocholt gestaltet: Turnierleitung, Moderation und die Auswertung übernahmen die versierten Volleyballer des TUB. Viele Helfer der Volleyballabteilung sorgten mit der Caféteria und dem Grillstand dafür, dass alle Spieler und Zuschauer gut versorgt wurden. Mit den Wertmarken, die von der Stadtsparkasse Bocholt zur Verfügung gestellt werden, hielt sich also die Investition für jedes Team in Grenzen. Zufrieden waren die Organisatoren mit dem gesamten Turnier und zogen wieder eine positive Bilanz.Fotos:1. Laura Weßling (Stadtsparkasse Bocholt, ganz rechts) und Astrid Lukas (Stadtmarketing Bocholt, ganz links) gratulieren den Gewinnern des 14. SSK-Beach-Pokal, dem Team „Die diesjährigen Turniersieger“2. Turnierimpression […]

Motorrollerfahrer hatte Drogen konsumiert

Bocholt (ots) – Am Samstagabend geriet ein 21-jähriger Motorrollerfahrer (Bocholt) in Bocholt auf dem Mühlenweg in eine Verkehrskontrolle. Während der Überprüfung gegen 23 Uhr ergab sich für die Polizisten der Verdacht, dass der Bocholter vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte dies.Der 21-Jährige musste nun mit zur Wache, um dort eine Blutprobe abzugeben. Die Weiterfahrt untersagten ihm die Polizeibeamten bis zu vollständigen Ausnüchterung. Zudem leiteten sie ein Bußgeldverfahren gegen ihn ein. […]

Nach Unfall mit 14-Jähriger nicht mehr gemeldet

Bocholt (ots) – Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, bei dem eine 14-Jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt wurde, sucht die Polizei nun nach der Verursacherin. Die 14-Jährige hatte gegen 07.50 Uhr die Hohenzollernstraße in Richtung Meckenemstraße befahren. In Höhe der Einmündung “Im Neuen Esch” öffnete für sie plötzlich eine Frau die Tür eines dort geparkten Autos. Sie stieß gegen die Tür, stürzte und verletzte sich leicht.Die noch unbekannte Frau stieg aus und kam der Radfahrerin zu Hilfe. Anstatt den Notruf abzusetzen, notierte sich die Unbekannte den Namen und die Anschrift des Mädchens und sicherte zu, sich zu melden, um den Schaden zu regulieren. Da diese Kontaktaufnahme bislang ausblieb, meldeten die Erziehungsberechtigten der 14-Jährigen den Unfall nachträglich der Polizei.Die 14-jährige beschrieb die Frau so: etwa 35 Jahre alt; etwa 170 cm groß; hellbraune, lockige, schulterlange Haare.Wer Angaben zum Unfall machen kann, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt unter der Rufnummer 02871 2990 zu melden. […]