Drei alkoholisierte Randalierer schlagen in der Notfallambulanz aufeinander ein

Bocholt (ots) – (fr) Am Samstagmorgen wurden drei starkalkoholisierte Männer (39, 31 und 30 Jahre alt, alle aufhältig inBocholt) durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, da sieaufgrund ihres erheblichen Alkoholisierungsgrades in hilfloser Lagewaren. In der Notfallambulanz randalierten die drei Männer gegen 12.15Uhr und schlugen aufeinander ein. Die Polizei wurde hinzugezogen undsperrte die Männer (mal wieder) zur Verhinderung von Straftaten füreinige Stunden in eine Polizeizelle. Über zwei der die Männer wurdenin den letzten Tagen bereits in Zusammenhang mit einer Vielzahl vonPöbeleien und Auffälligkeiten berichtet. Auch der dritte Randaliererist polizeibekannt. […]

Unfallflucht auf der Königstraße / Laterne beschädigt

Bocholt (ots) – (fr) In der Zeit von Donnerstag, 18.00 Uhr, bisFreitag, 06.45 Uhr, beschädigte ein noch unbekannter Fahrzeugführerauf der Königstraße eine Laterne und eine Warnbake. Trotz desverursachten Sachschadens in einer Höhe von ca. 2.000 Euro hatte sichder Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zusein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat inBocholt (02871-2990) zu wenden. […]

Einbruch auf der Alexander-Fleming-Straße

Bocholt-Stenern (ots) – (fr) Am Freitag hebelten Einbrecherzwischen 13.45 Uhr und 17.30 Uhr die Terrassentür eines Wohnhausesauf und durchsuchten das Schlafzimmer. Konkrete Angaben zur möglichenDiebesbeute liegen noch nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweisebitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990). […]

Unfallflucht auf dem Willi-Pattberg-Ring

Bocholt (ots) – (fr) Am Samstag wurde zwischen 11.45 Uhr und 12.20Uhr auf dem Edeka-Parkplatz ein grauer Audi A4 angefahren undbeschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von ca.3.000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinenPflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich an dasVerkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden. […]

Tiere durch Schüsse in Panik versetzt

Rhede (ots) – (fr) Am Sonntag meldeten sich Zeugen gegen 13.20 Uhrbei der Polizei und machen Angaben über zwei Personen, von deneneiner auf dem Renzelhook mit einer Schreckschusswaffe in Richtung derauf der Wiese stehenden Pferde und Schafe geschossen hätte, woraufhindie Tiere in Panik geraten seien. Polizeibeamte trafen kurz darauf die beiden Männer (62/Rhede,26/Bocholt) an. Der 26-Jährige hatte eine Schreckschusswaffe undMunition dabei, der 62-Jährige weitere Munition. Der 62-Jährige istim Besitz der erforderlichen Waffenbesitzkarte, hat aber keineGenehmigung für das Abfeuern der Waffe im öffentlichen Raum. Der26-Jährige ist nicht berechtigt die Waffe zu führen. Der 62-Jährigeräumte Schussabgaben ein, bestreitet aber, in Richtung der Tieregeschossen zu haben. Die Waffe wurde sichergestellt und der Fall zur Anzeige gebracht.Üblicherweise wird nun auch die Eignung und Zuverlässigkeit des62-Jährigen in Bezug auf seine Waffenberechtigungen geprüft. […]

Unfallflucht auf der Straße “Im Königsesch”

Bocholt (ots) – (fr) In der Zeit von Freitag, 13.00 Uhr, bisSamstag, 10.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios einweißer Pkw VW angefahren und beschädigt. Trotz des verursachtenSachschadens in einer Höhe von ca. 800 Euro hatte sich derUnfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zusein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat inBocholt (02871-2990) zu wenden. […]

Autofahrerin stand unter Drogeneinfluss

Bocholt (ots) – (fr) Am Sonntag kontrollierten Polizeibeamte gegen11.00 Uhr auf der Münsterstraße eine 26-jährige Autofahrerin ausBocholt. Ein Test ergab Hinweise darauf, dass die 26-Jährige Drogenkonsumiert hatte. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt undleiteten ein Bußgeldverfahren ein. Ein Arzt entnahm der Frau eineBlutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. […]

Zwei Einbrüche in Mehrfamilienhaus

Bocholt (ots) – (fr) In der Silvesternacht drangen Einbrecherzwischen 17.40 Uhr und 01.10 Uhr in zwei Wohnungen in einemMehrfamilienhaus am Fischerweg ein. Entwendet wurde nach dembisherigen Ermittlungsstand Bargeld und Schmuck. Die Polizei suchtZeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990). […]

26-Jähriger leistet nach Körperverletzung Widerstand gegen Polizeibeamte

Bocholt (ots) – (fr) In der Silvesternacht beging ein 26-jährigerBocholter gegen 04.30 Uhr in einer Gaststätte an der Ravardistraßeeine Körperverletzung, nach der er flüchten wollte, ohne seinePersonalien anzugeben. Er beleidigte die hinzugerufenenPolizeibeamten, war sehr aggressiv und wurde zur Verhinderungweiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Er 26-Jährige griff dabeidie Beamten an und verletzte zwei Polizisten leicht (beide setztenihren Dienst fort). Gegen den 26-Jährigen wurde ein Strafverfahreneingeleitet. […]

Bilanz der Silvesternacht: Ein Drittel weniger Einsätze für die Polizei im Kreis

Kreis Borken (ots) – (fr) Die Polizei des Kreises Borken musste inder Silvesternacht zu 61 (Vorjahr: 92) Einsätzen in Zusammenhang mitden Silvesterfeierlichkeiten bewältigen. Die Beamten legten 13 (Vorjahr: 15) Anzeigen nachKörperverletzungsdelikten, sechs (acht) wegen Sachbeschädigungen,zwei nach Sexualdelikten, zwei nach Widerstandshandlungen und einewegen eines Raubdeliktes vor. 36 (zwölf) Platzverweise wurden ausgesprochen und vier (vier)Personen in Gewahrsam genommen. Bei den Verkehrskontrollen zum Jahreswechsel 2017/2018 wurden(114) 428 Fahrzeugführer überprüft – mit erfreulichem Ergebnis:Keiner der kontrollierten Fahrzeugführer stand unter Drogeneinflussbzw. hatte zu viel Alkohol getrunken. […]

20-jährige Frau in der Silvesternacht sexuell belästigt

BOCHOLT (ots) In Bocholt zeigte eine 20-jährige Frau aus Raesfeld an, zwischen 02.15 Uhr und 02.45 Uhr durch einennoch unbekannten Täter unsittlich berührt worden zu sein. DieGeschädigte gab an, gegen 02.15 Uhr eine Gaststätte an der EckeEuropaplatz/An der Synagoge zum Rauchen verlassen zu haben. Draußensei sie dann von drei Männern angesprochen und durch einen der Männerunsittlich berührt worden. Die Geschädigte gibt weiter an, sie seidann wohl einige Minuten bewusstlos gewesen und auf dem Rückenliegend wieder zu sich gekommen. Anschließend sei sie zurück in dieGaststätte gegangen und habe ihre Freunde informiert, die dann diePolizei hinzuzogen. Bei den ersten Ermittlungen ergaben sich keine Hinweise aufweitere sexuelle Übergriffe zu Nachteil der 20-Jährigen. Die dreiMänner konnten nicht angetroffen werden. Diese werden durch die Geschädigte wie folgt beschrieben: 1. Ca.185 cm groß, “Ende 20”, dunkle kurze Haare, dünn, bekleidet mit einerhellen Jeanshose und braunen Winterstiefel, der Mann hatte nichtgesprochen 2. Ca.: 185 cm groß, “Ende 20”, dunkle kurze Haare,normale Figur, bekleidet mit einer rot gepolsterten Winterjacke,einer Jeanshose und Sportschuhen. Der Mann sprach akzentfrei deutsch3. Ca. 185 cm groß, “Ende 20”, kurze blonde Haare, Oberlippenbart,normale Figur. Der Mann sprach akzentfrei deutsch Hinweise zu dem Vorfall bzw. zu den beschriebenen Personen bittean die Kripo in Bocholt (02871-2990). […]

35-jähriger Bocholter setzt Feuerwerkskörper als Waffe gegen zwei Frauen ein

BOCHOLT (ots) In Bocholt setzte ein 35-jähriger in Bocholt wohnhafterMann gegen 23.55 Uhr einen Feuerwerkskörper als Waffe ein. Deralkoholisierte Täter hatte kurz vor der Tat schon randaliert und aufder Ravardistraße gegen eine Kiste getreten, in der Flaschen standenaus denen Silvesterraketen gestartet wurden. Eine Rakete flogdaraufhin gefährlich flach über die Ravardistraße.Zwei Frauen sprachen den Täter auf sein Verhalten an, dieserentfernte sich, kam aber kurz darauf zurück und warf einenangezündeten “Böller” in Richtung der Frauen. Der Böller explodierteauch in Höhe des Gesichts einer der beiden Geschädigten, dieglücklicherweise nicht verletzt wurde. Der Täter versuchte dann,einer der beiden Frauen die Handtasche zu entreißen, was diese durchGegenwehr verhindern konnte. Zeugen hielten den Täter bis zumEintreffen der Polizei fest. Der 35-jährige Mann wurde auf Antrag derStaatsanwaltschaft dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dieserordnete Untersuchungshaft gegen den Beschuldigten an. […]