Stadt wartet auf Förderbescheid für das Lernwerk

Freier Blick vom Textil- auf das künftige Lernwerk! Auf der Freifläche entsteht erst einmal eine Grünfläche. Den künftigen Eingangsbereich des Lernwerks, in dem 2021 Musikschule und VHS untergebracht werden sollen, kann man noch nicht einmal erahnen. Zurzeit wartet die Stadtverwaltung auf den Förderbescheid für das Lernwerk. Sobald der vorliegt, kann erst der Bauantrag gestellt werden. Ist alles genehmigt, kann mit den Bau- und Umbauarbeiten begonnen werden. Für das nächste Jahr sind aber – unabhängig vom Lernwerk – die Arbeiten für die “versunkene Brücke” und die alte Eisenbahnbrücke, über die der Radweg geführt werden soll, geplant. […]

Krankenkassen akzeptieren Finanzierung der „Stroke unit” in Übergangsphase

Landrat Dr. Kai Zwicker hat in einem weiteren Telefonat mit Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann erneut die Situation in Sachen „stroke unit“ erörtert.Das angekündigte Gespräch zwischen dem Minister und den Landesverbänden der Krankenkassen zur Finanzierung der „stroke unit“ am Borkener Krankenhaus hat nun stattgefunden. Folgende Punkte haben sich dabei ergeben:- Auf Zustimmung aller Beteiligten traf der Vorschlag, durch mögliche Vorrangschaltungen an Ampelkreuzungen weitere Fahrtzeitenoptimierungen bei Verlegungsfahrten zu erreichen. Vorrangschaltungen könnten beim Transport von Borken in die Neurochirurgie nach Recklinghausen die Fahrtzeiten verkürzen.- Zur Prüfung, ob und an welchen Stellen Vorrangschaltungen eingerichtet werden können, wird die Kreisverwaltung Borken kurzfristig einen Gutachter beauftragen und die erforderlichen Maßnahmen mit den beteiligten Kommunen und übrigen Straßenbaulastträgern abstimmen.- Die Krankenkassen akzeptieren die Finanzierung der „stroke unit“ am Krankenhaus Borken auch in der Übergangsphase, bis zur Umsetzung von Vorrangschaltungen.- Die Ersatzkassen haben aufgrund der vorgenannten Entwicklungen angekündigt, die von ihnen geltend gemachten Rückforderungen für die Vergangenheit nicht weiter zu verfolgen. Die AOK werde hierzu noch einmal das Gespräch mit dem Klinikum Westmünsterland suchen.Landrat Dr. Kai Zwicker lobt das große Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Kreis sowie der politischen Gremien, die sich mit einer Petition bzw. Resolution für einen Erhalt der „stroke unit“ in Borken einsetzen. „Ohne den Druck und Einsatz vieler Beteiligter hätte es vielleicht keine Rechtsänderung auf der Bundesebene gegeben und wäre vielleicht keine Einigung auf der Landesebene erzielt worden“, sagt Landrat Dr. Kai Zwicker. Der Dank gelte auch den Gesundheitsministern von Bund und Land, Jens Spahn und Karl-Josef Laumann. […]

Anmeldungen für die weiterführenden Schulen beginnen

Bocholt (PID). In Kürze beginnen die Anmeldefristen für den Besuch der weiterführenden Schulen in Bocholt. Eltern können ihre Kinder für das Schuljahr 2019/20 vom 11. Februar 2019 bis zum 14. Februar 2019 an die Gesamtschule, vom 25. Februar 2019 bis zum 28. Februar 2019 an Hauptschulen, vom 25. Februar 2019 bis zum 27. Februar 2019 an Realschulen und vom 23. Februar 2019 bis zum 28. Februar 2019 an Gymnasien anmelden. Eltern der Viertklässler erhalten ein Informationsschreiben und einen Anmeldebogen.Jedes Kind erhält mit dem Halbjahreszeugnis der vierten Klasse einen Anmeldeschein mit einer Empfehlung seitens der Schule, welche Schulform für das Kind in Frage kommen könnte. Diese Empfehlung ist nicht verbindlich. Grundsätzlich wählen Eltern die weiterführende Schule des Kindes selbst aus.AnmeldeunterlagenUm ihr Kind anzumelden, müssen Eltern einen Anmeldebogen ausfüllen, der dem Informationsschreiben beigefügt ist. Ebenfalls vorzulegen ist der Anmeldeschein – dieser wird zusammen mit dem Zeugnis durch die Grundschule ausgehändigt -, das Zeugnis des letzten Schulhalbjahres als Original und Kopie und das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes.Zu den gleichen Zeiten werden auch die Anmeldungen zur gymnasialen Oberstufe an den Gymnasien und erstmals an der Städtischen Gesamtschule angenommen. […]

Zehntes LK-Turnier für Jugendliche im Stadtwald-Sportpark

Bocholt. Am Sonntag, 17. Februar, findet ab 9 Uhr im Stadtwald-Sportpark das zehnte Leistungsklassen-Turnier für Jugendliche statt. Die Spieler werden in Dreier- oder Vierer-Gruppen mit ähnlichen Leistungsklassen eingeteilt;Dreier-Gruppen: jeder spielt gegen jeden; Vierer-Gruppen: Das erste Spiel wird ausgelost, danach spielen jeweils die Sieger und die Verlierer gegeneinander. Jeder Teilnehmer bestreitet also zwei Matches.Gespielt werden zwei Gewinnsätze. Der dritte Satz wird als Match-Tiebreak (bis zehn) gespielt.Bei weniger als drei Meldungen pro Konkurrenz behält sich der Verein Stadtwald-Sportpark als Ausrichter das Recht vor, die entsprechenden Konkurrenzen mit möglichen anderen zusammenzulegen oder die Konkurrenz abzusagen.Konkurrenzen: Jugend W 12, W 14, W 16, W 18; Jugend M 12, M 14, M 16, W 18.Das Nenngeld beträgt 25 Euro (Meldung ist gültig bei Überweisung des Nenngeldes) plus drei Euro DTB-Entgelt. Meldeschluss ist Mittwoch, 13. Februar, 20 Uhr.Anmeldungen nimmt Michael Graf unter Telefon 02871/24960 oder per E-Mail entgegen: info@stadtwaldsportpark.deAuch Online-Anmeldungen sind unter dieser Adresse möglich:www.tvpro-online.de/turniere/item/29209 […]

Vorverkaufsstart für das Woodstock Revival Festival 2019

Bocholt / Hamminkeln. Für das bereits vor einigen Monaten angekündigte Woodstock Revival Festival, das am 10. August 2019 erstmals als gemeindeübergreifendes Musikfestival in der Gemeinde Lankern stattfinden wird, ist nun endlich der Vorverkauf gestartet.Die Veranstaltergemeinschaft vom Stadtmarketing Bocholt und dem F.C. Grün-Weiß Lankern 1975 e.V. hat gemeinsam ein tolles Line-Up aufgestellt, welches das Publikum an einem hof-fentlich schönen Sommerabend um ziemlich exakt 50 Jahre zurück versetzen wird.Die für diesen besonderen Anlass perfekt geeignete, ländliche Platzanlage des Sportvereins trägt dazu bei, dass sich die Besucher nicht nur akustisch, sondern auch ein Stück weit optisch an das bekannteste Musikfestival aller Zeiten im Jahr 1969 erinnert fühlen sollen.Der Kartenvorverkauf für das Woodstock Revival Festival läuft ab sofort. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen – in Bocholt u.a. beim Bocholter Borkener Volks-blatt.Die Tickets kosten 28,90 € und sind über alle CTS Vorverkaufsstellen erhältlich.BBV-Kunden erhalten die Tickets zum Abo-Vorteilspreis von 26,90 € an der BBV-Geschäftsstelle.Bei Online-Bestellungen über www.eventim.de ggf. zzgl. Online-Systemgebühren + Ver-sandkosten.Insgesamt fünf Tribute Bands am StartIn dem kleinen, feinen Woodstock Revival Dorf sollen die Besucher einen unvergesslichen Sommerabend mit echter, handgemachter Musik von damals verleben. Ab 17.00 Uhr sorgen die fünf Bands Cool Creedence Rock (Creedence Clearwater Revival Coverband), Who are you (The Who Coverband), Kozmic Blue (Janis Joplin Coverband), Mr. Joe & Band (Joe Cocker Co-verband) und The Magic of Santana (Santana Coverband) für die passenden Sounds. Einlass auf das Gelände ist ab 15.30 Uhr.Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt mbH & Co KG Osterstraße 23, 46397 Bocholt Tel. 02871/ 29 49 33-0, Fax: 02871/ 29 49 33-33 www.bocholt.de E-Mail: info@bocholt-stadtmarketing.deNeben Cool Creedence Rock und The Magic of Santana, die bereits bei der ersten Pressean-kündigung vorgestellt wurden, dürfen sich die Besucher auch auf drei weitere Top Tribute Bands freuen.WHO ARE YOU„Welcome to Maximum Rhythm and Blues!“Mit diesen Worten nehmen WHO ARE YOU ihr Publikum auf den mit feinster britischer Beat- und Rockmusik geebneten Weg mit, den THE WHO berühmt und unsterblich gemacht haben. Die fünf Kölner Musiker covern THE WHO – nichts anderes – und spielen Material aus ihren An-fängen der “British Invasion” bis heute.Neben den großen Songs der legendären Rockopern “Tommy” und “Quadrophonia”, den rauen “Live at Leeds” Klängen, den Hits von “WHO’s Next” oder moderneren Tönen späterer Alben gehört dazu auch Solomaterial von Pete Townshend, John Entwistle, Roger Daltrey und Keith Moon. Nach zahlreichen Konzerten im In- und Ausland seit ihrer Gründung 2005, u. a. mit Grö-ßen wie Manfred Mann’s Earth Band, Ten Years After oder Arthur Brown, bis zu ihrer vorzeiti-gen Auflösung 2015 hat die Band die Bühnenbretter lange noch nicht satt und meldet sich im kommenden Jahr anlässlich des 50ten Jubiläums des legendären Woodstock-Festivals in alt-bekannter Besetzung zurück.Auf dem Woodstock Revival Festival in Bocholt spielen sie ein exklusives Woodstock-Set. Ein einmaliges Erlebnis für alle WHO- und Rockfans. Wer denkt, dass die Musik der WHO ein Relikt der 60er/70er Jahre sei, der soll durch WHO ARE YOU eines Besseren belehrt werden. Die Songs klingen modern, kompakt und knackig. Es groovt, rockt und donnert – gerade so, als woll-ten WHO ARE YOU ihrem Publikum direkt ins Gesicht springen.Kozmic BlueVor 50 Jahren, selber gerade 26 Jahre jung und ein Jahr vor ihrem frühen Tod 1970 sang Janis Joplin als einer der vier Top-Acts in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem legendären Woodstock Festival in Bethel/ USA. Ein Grund mehr, an sie und ihre außergewöhnliche Musik zu erinnern. Die deutsch-schottische Sängerin Maggie Mackenthun beherrscht es wie keine Andere die Songs der Joplin mit ihrem expressiven Gesangsstil zu interpretieren, hat sie doch eine ähnliche Vita und auch eine ähnliche Stimme.Die Presse schreibt dazu u.a.:KRONENZEITUNG WIEN… schließt man die Augen, steht Janis wieder leibhaftig auf der Bühne …AACHENER ZEITUNG… neben der unglaublich intensiven Authentizität empfand das Publikum vor allem eines: Be-wunderung. Bewunderung für diese Stimme, für diese Leidenschaft und für dieses Gefühl, das von der Bühne aus direkt unter die Haut ging.KÖLNER STADTANZEIGER… Gänsehaut pur…, …die schottisch-kölsche Janis begeisterte…SCHWÄBISCHE ZEITUNG…Maggie – alias Janis – überzeugte mit ihrer unglaublichen Ausstrahlung, einem knallharten Gossen-jargon, aber vor allem ihrer wahnsinnigen Stimme. Bluesfeeling vom Feinsten !…BLUESROAD RADIO…Kozmic Blue, für mich eigentlich die deutsche Liveband schlechthin, .. und das Publikum schenkte der Band einen Applaussturm wie ich ihn noch selten erlebt habe…Mr. Joe & BandEine rauchige Stimme, zuckende Handbewegungen und Gänsehaut-Feeling pur – bei Mr. Joe & Band ist der Name Programm. Originalgetreu und spannungsgeladen entführt die Band ihr Pub-likum in die musikalische Welt des Altmeisters Mister Joe Cocker. Ihr Erfolgsgeheimnis: der einmalige Sänger Thomas Riemann. Mit Stimmgewalt und seiner einzigartigen Performance bringt er sein Publikum immer wieder aufs Neue zum Staunen.Hinter dem außergewöhnlichen Interpreten steht seine achtköpfige Band. Ob romantisch mit „Up where we belong“, sexy mit „You can leave your hat on“ oder stimmungsgeladen mit „Unchain my heart“ – Mr. Joe & Band nehmen Sie mit auf die Reise durch das musikalische Schaffen des Altmeisters, die stets ihren Höhepunkt findet, wenn Frontmann Thomas Riemann zum legendären Urschrei des Woodstock-Klassikers „With a little help from my friends“ ansetzt. Seit ihrer Bandgründung im Jahr 1997 garantieren Mr. Joe & Band mit den Welthits von Joe Cocker ein fesselndes Live-Programm, das auch nach 22 Jahren Bandgeschichte jedes Kon-zerterlebnis unvergesslich macht!Das Woodstock Revival Festival wird ein Wochenende vor dem Original Termin (10.08.2019) stattfinden, was organisatorisch der Nähe zur Schirm-Nacht-Party (03.08.2019) eine Woche vorher geschuldet ist. So kann einiges an Equipment für das Revival Konzert stehen bleiben.Das Konzert wird durchgeführt vom Stadtmarketing Bocholt als Veranstalter in Kooperation mit dem F.C. Grün-Weiß Lankern 1975 e.V.Das Festival findet statt auf der Vereinsanlage des F.C. Grün Weiß Lankern 1975 e.V., Lanker-ner Schulweg 9, 46499 Hamminkeln. […]