Zwölf Osterfeuer in Bocholt angemeldet

Bocholt (PID). Am Sonntag, 21. April 2019, werden in Bocholt zwölf Osterfeuer entzündet. Die Feuer wurden im Vorfeld bei der Stadtverwaltung Bocholt angemeldet.Folgende Osterfeuer wurden der Stadtverwaltung gemeldet:Katholische Kirchengemeinde St.-Bernhard Lowick (Alter Postweg)Landjugend Mussum / Dorfgemeinschaft Mussum (Am Marienplatz 1)Jagdgenossenschaft Demming-Busch (Auf dem Brande 10)”Vor dessen Boorle” – Verein für Heimatpflege e.V. 1993 (Krüsallee)Reiterverein Hof Nienhaus (Degelingsesch 5)KLJB Liedern-Herzebocholt (Anholter Postweg, hinter dem Liederner Saal)Kirchengemeinde St. Georg (Bussardweg)Schützenverein Lowick rechts der Aa (Wollstegge 6)ev.-ref. Kirchengemeinde Suderwick (Berkendiek)Kichengemeinde St.-Ludgerus-Spork (Kreuzkapellenweg / Ecke Bettingsbusch)Landfrauen Ortsverband Spork-Holtwick-Suderwick (Wollstegge 24)TSV Bocholt (Hoves Esch)Feuerwehr und Stadtverwaltung weisen darauf hin, den Mindestabstand von der Feuerstelle zu Gebäuden sowie Bäumen und Sträuchern unbedingt einzuhalten. Bei starkem Wind darf kein Feuer entzündet werden. Außerdem muss ein Handfeuerlöscher immer griffbereit sein.Das Feuer muss von mindestens zwei volljährigen Personen beaufsichtigt werden. Diese müssen telefonisch, beispielsweise per Handy, erreichbar sein und dürfen die Feuerstelle erst verlassen, wenn Feuer und Glut vollständig erloschen sind. […]