Nach Tornado: Vorbereitungen für neue Winterlinden laufen

Bocholt (PID). Durch den Tornado im Juni 2019 sind am Windmühlenplatz zehn Winterlinden so stark beschädigt worden, dass die Bäume gefällt werden mussten. Die Wurzelstümpfe dieser Linden wurden vor einigen Tagen entfernt. Jetzt werden die Standorte vorbereitet, um die neuen Bäume im Herbst/Winter zu pflanzen. Umweltdezernent Daniel Zöhler freut sich, dass somit schon bald das […]

Gehaltsdiskussion: Soziale Liste Bocholt hält 47 Prozent Gehalts-Plus für Stadtwerke-Geschäftsführer für ungeheuerlich und realitätsfern

Gehaltsdiskussion: Soziale Liste Bocholt hält 47 Prozent Gehalts-Plus für Stadtwerke-Geschäftsführer für ungeheuerlich und realitätsfern Heute war im BBV zu lesen, dass der Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Elmer wohlmöglich ein sattes Gehalts-Plus von 100.000 Euro (47 Prozent) erhalten soll, sofern der Aufsichtsrat dem zustimme. Zurzeit erhalte er ein Jahresgehalt von 218.784 Euro (204.425 Euro Festvergütung plus 14.359 Euro […]

Frau mit Rettungshubschrauber ins Enscheder Klinikum geflogen

Bocholt (ots) – Am Dienstag kam eine 36-jährige Autofahrerin aus Neukirchen-Vluyn gegen 11.00 Uhr auf der Dinxperloer Straße (zwischen den Einmündungen Karrenweg und Karrenweg) nach rechts von der Straße ab. Der Pkw kam im Straßengraben zum Stillstand. Zwei Zeugen begaben sich sofort zu dem Pkw und leisteten Erste Hilfe. Die schwer verletzte Frau wurde mit […]

Einbruch in Schulgebäude an der Kurfürstenstraße

Bocholt (ots) – In der Nacht zum Dienstag drangen Einbrecher gewaltsam in ein Schulgebäude an der Kurfürstenstraße ein. Im Gebäude machten sie sich an einer Bürotür zu schaffen, konnten diese aber nicht aufbrechen. Entwendet wurde eine mobile Festplatte. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990.

Mit verbotenem E-Scooter unterwegs

Bocholt (ots) – Am Dienstag kontrollierte die Polizei gegen 10.50 Uhr einen 22-jährigen Bocholter, der auf der Dingdener Straße mit einem E-Scooter unterwegs war. Der E-Scooter fällt wegen seiner Betriebsgeschwindigkeit von mehr als 20 km/h nicht unter die “Elektrokleinstfahrzeugverordnung”. Er ist grundsätzlich nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und der 22-Jährige hat neben den Verkehrsordnungswidrigkeiten […]

Bocholter übernimmt Leitung des Kriminalkommissariats in Borken

Seit Montag, dem 19.08.2019, ist Jürgen Kolks neuer Leiter des Borkener Kriminalkommissariates. Der 55-jährige Kriminalhauptkommissar trat 1985 in den Polizeidienst des Landes NRW ein, ist seit 21 Jahren Angehöriger der Kreispolizeibehörde Borken und seitdem im Ermittlungsdienst tätig. Jürgen Kolks verfügt über einen großen Erfahrungsschatz aus verschiedenen Tätigkeiten im Kriminaldienst. So war er Sachbearbeiter in Fachkommissariaten, Mitarbeiter in mehreren Ermittlungs- und Mordkommissionen und auch Opferschutzbeauftragter. In den letzten fünf Jahren übernahm er Führungsaufgaben als stellvertretender Leiter eines Kriminalkommissariates, als Leiter des Kommissariates Kriminalprävention/Opferschutz und zuletzt als Dienstgruppenleiter der Kriminalwache.”Diese Fach- und Führungserfahrung qualifiziert Jürgen Kolks in besonderer Art und Weise für seine Aufgabe als Leiter des Borkener Kriminalkommissariates”, so Kriminaldirektor Carsten Berg, Leiter der Direktion Kriminalität, “ich wünsche ihm für die neue Aufgabe viel Erfolg und Freude”.Jürgen Kolks lebt mit seiner Familie Bocholt.Das Borkener Kriminalkommissariat ist eines von vier Regionalkommissariaten im Kreis Borken. Die weiteren Standorte befinden sich in Ahaus, Bocholt und Gronau. Die Regionalkommissariate sind in erste Linie zuständig für die Kriminalitätsbekämpfung in ihrem örtlichen Zuständigkeitsbereich. Für das Borkener Kommissariat sind dies die Städte und Gemeinden, Borken, Heiden, Raesfeld, Reken, Südlohn und Velen. […]

Motorrollerfahrer ohne Fahrerlaubnis

Bocholt (ots) – Polizeibeamte überprüften am Montagabend gegen 23.30 Uhr auf der Industriestraße einen 15-jährigen Motorrollerfahrer, da an dem Motorroller ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2016 angebracht war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass der Jugendliche nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren […]

Grüne: Stadt sollte Fläche für ökologisches Modellprojekt bereitstellen

Wegen Überschreitung des Nitratgehalts im Grundwasser drohen Deutschland Strafzahlungen von täglich 850 000 Euro. Auch in Bocholt mussten die städtischen Wasserwerke laut den Grünen das Trinkwasser schon mischen, weil der Nitratgehalt überschritten wurde und eine Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung darstellte. Deshalb möchten die Grünen in der nächsten Stadtverordnetenversammlung folgende Frage beantworter haben: Wo könnte die […]

Lebenshilfe-Mannschaft ASKÖ Dart Masters in Österreich

Die Dartmannschaft der Lebenshilfe Bocholt-Rhede-Isselburg wurde von den Veranstaltern derASKÖ Dart Masters vom 02. – 04. August 2019 nach Freistadt in Österreich eingeladen. Der Gastgeberhatte den Bocholter Spieler Marek Knaack bei der Deutschen Meisterschaft im Dart 2018entdeckt und ihn sowie weitere Spieler der Mannschaft zu seinem Turnier in Österreich als Teilnehmergebeten.Mehrere Sponsoren aus Bocholt und Österreich haben das Vorhaben unterstützt und so die Fahrtmöglich gemacht: Mario Maier, der Organisator der Veranstaltung und Gastgeber der LebenshilfeBocholt Dartmannschaft führte hierzu diverse Gespräche mit Firmen aus Freistadt und u.a. derBürgermeisterin von Freistadt. In Bocholt hat Alexandra Knipping mehrere Sponsoren aus derUmgebung mobilisiert. Mit der gesponsorten Summe konnten alle Kosten gedeckt werden: Übernachtungin einer Pension, Spritkosten, Verpflegung vor Ort und sämtliche Startgebühren bei demTurnier.Alles, was die Mannschaft noch tun musste, war nach Österreich zu reisen und zu spielen. Zu demTeam gehörten die vier DartspielerInnen Claudia Borkes, Stefanie Rappers, Marec Knaack undDavid Höckel. Außerdem reisten die beiden BetreuerInnen Stefanie Geßmann und Jürgen Knaackmit. Dirk Geßmann begleitete die Reise als Trainer und Vertreter der Lebenshilfe Bocholt-Rhede-Isselburg e.V.Freitags abends fand das erste Turnier statt. Marec Knaack und David Höckel spielten im offenen501 Master Out und haben sich sehr gut unter den Profis bewiesen. Am Samstag spielten alle vierMannschaftsmitglieder im einzel C-Status, 501 Open Out. Die Bestplatzierte war Claudia Borkesmit Platz 17 von 48 Startern.Für das Team der Lebenshilfe Bocholt-Rhede-Isselburg war die Reise ein absolut gelungenesHighlight, trotz der 1.000km Anreise. Die Mannschaft wurde von Anfang an herzlichst empfangenund mit Respekt behandelt. Das Thema Inklusion ist auch bei den Österreichischen Dartkollegensehr gut angekommen.Die Lebenshilfe Bocholt-Rhede-Isselburg e.V. bedankt sich noch einmal ganz besonders bei MarioMaier und Alexandra Knipping, die die Reise finanziell erst möglich gemacht haben. […]

Konzert der QUEEN KINGS ausverkauft

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre steht im September ein weitere Open Air Highlight in Bocholt an: QUEEN KINGS tritt am Samstag, 7. September am Inselbad BAHIA auf. Einlass ist um 18.00 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr mit der Vorband Quiet Fox Noise. Das Konzert ist allerdings bereits ausverkauft, teil das Stadtmarketing mit.

Zwei Tote nach tragischen Familiendrama in Ahaus

Rettungskräfte fanden am Sonntagmorgen (18.8., 10:47 Uhr) nach einem Hinweis zwei Leichname in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Ahaus. Sofort eingeleitete Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich hierbei um eine 61-jährige Frau und ihren 64-jährigen Lebensgefährten handelt, die gemeinsam in der Wohnung lebten. “Nach ersten Erkenntnissen hat der 64-jährige Mann zunächst seine Lebensgefährtin mit […]