“Et is annetappt” – Unsere Bilder vom Kirmes-Freitag

Mit nur zwei Schlägen hat Bürgermeister Peter Nebelo gestern zur Eröffnung der Bocholter Kirmes ein Fass Freibier angezapft. Anschließend rief er das traditionelle: „Et ist annetappt“.Um punkt 20:30 startete das große Kirmes-Feuerwerk. Ob es wegen des Umweltschutzes das letzte dieser Art war, wird demnächst der Rat entscheiden.Die lustigen Egerländern aus Rhede und Winnie Biermann sorgten bei Seniorennachmittag auf der Kirmes für mächtig Stimmung. Die Veranstaltung war ausverkauft.  […]

Bürgermeister Nebelo muss EWIBO-Beschlüsse überprüfen

Die Kommunalaufsicht beim Kreis Borken hat Bürgermeister Peter Nebelo beauftragt, die Rechtmäßigkeit der EWIBO-Beschlüsse zu überprüfen und eine Stellungnahme abzugeben. Erst danach wird sie selbst tätig werden. Das hat sie der Stadtverordneten Bärbel Sauer von der Soziale Liste mitgeteilt. Die hatte die Kommunalaufsicht eingeschaltet. FDP und Grüne hatten derweil Beschwerde gegen den Ratsbeschluss beim Regierungspräsidium […]

Verfügungsfond: Neues Fördermodell zur Umsetzung von Bürger-Ideen

Bocholt (PID). Um Ideen aus der Bürgerschaft umzusetzen, wird für das Stadtquartier Fildeken-Rosenberg ein sog. Verfügungsfond eingerichtet. Mit dem Geld werden Ideen gefördert, die dem Quartier zu Gute kommen und ein offenes Angebot für alle sind. Ein solches Modell ist neu für Bocholt. Einzelheiten dazu werden am Montag, 28. Oktober, durch das Quartiersmanagement-Team vorgestellt. Beginn […]

Sicher unterwegs im Ehrenamt – Vortrag im Rahmen der Freiwilligenakademie

Versicherungsschutz, Aufsichtsplicht, Datenschutz und Prävention sind nur einige der Themen, über die am 28.10. ab 19 Uhr informiert wird. Wer sich ehrenamtlich engagiert, soll das mit guter Absicherung tun. Dabei unterstützt die Caritas Ehrenamtliche. Die Infoveranstaltung findet im Rahmen der “Freiwilligenakademie Bocholt” statt. Ehrenamtliche aus allen Vereinen in Bocholt sind herzlich eingeladen. Johannes Janßen-Kappenberg, Leiter der Gemeindecaritas und zuständig für die Koordination des Ehrenamtes, informiert aktive Ehrenamtliche und Interessierte über das, was alles im Hintergrund eines Ehrenamtes läuft. “Natürlich soll es so sein, dass sich jeder erstmal für eine Tätigkeit begeistert und seinen Einsatzort findet. Die eigentliche Arbeit steht im Vordergrund, wenn wir von Ehrenamt sprechen.”, sagt er. Aber es gehe eben immer auch darum, Ehrenamt gut einzubetten. Denn Ehrenamtliche leisten einen wichtigen Beitrag für die Arbeit von Vereinen. Für sie gelten andere Regeln als für Hauptamtliche. Aber auch sie profitieren von vielen Dingen, die für Hauptamtliche gelten. Versicherungsschutz und, fachliche Begleitung etwa stehen ihnen zu. Aber sie sollten auch wissen, was sie in Sachen Aufsichtspflicht und Datenschutz zu beachten haben. Da nicht alle Vereine zu diesen Themen selbst schulen können, bietet der Caritasverband im Rahmen der Freiwilligen Akademie Bocholt hier eine zentrale Infoveranstaltung an.Wann und woMontag, 28.10.2019, 19:00-21:00 Uhr, CaritasCentrum, Nordwall 44-46, 46399 Bocholt, Raum 2.37 im 2. Obergeschoss, Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung erleichtert die Planung. Ansprechpartner: Johannes Janßen-Kappenberg, gemeindecaritas@caritas-bocholt.de <mailto:gemeindecaritas@caritas-bocholt.de>, 02871 2513 1118 […]