Geukes zur Mobilität in Unternehmen: “Mieten ist das neue Leasen!“

Bocholt. Stefan Geukes ist sich sicher: „Wenn es um Mobilität in Unternehmen geht, ist Mieten das neue Leasen“. Der Berater berichtete heute im Forum für Gesundheits- und Beschäftigungsförderung im Industriepark Bocholt (IpaBOH) über zahlreiche große Anbieter, die in Deutschland inzwischen extern als Dienstleistung nicht nur das komplette Fuhrparkmanagement übernehmen und spürbar Kosten senken, sondern mit Lohnumwandlungsmodellen auch die Mitarbeiterbindung bei ihren Klienten stärken.Firmenwagen fressen nicht nur Geld, sondern vor allem auch Zeit. Beispiel Reifenwechsel: „Wenn von Sommer- auf Winterreifen umgestellt wird, kalkulieren viele Chefs die reinen Anschaffungs- und Servicekosten, nicht aber die Zeit, die ein Mitarbeiter für die Fahrt zur Werkstatt und das Warten dort benötigt. Manchmal ist es günstiger in neue Ganzjahresreifen zu investieren“, schilderte Stefan Geukes. Auch das Verwalten von Schadenregulierungen, Versicherungen, Reparaturen , Tankbelegen und Strafzetteln koste Geld. „Pro Fahrzeug kommen da inklusive Anschaffung schon mal schnell Kosten von 1000 Euro im Monat zusammen“, rechnete der Unternehmensberater vor.Im Kommen seien zudem gemietete Firmenwagen für Mitarbeiter, erklärte er weiter. Die würden sich im Rahmen der Gehaltsumwandlung für Arbeitgeber wie -nehmer rechnen. Ähnliches gelte für E-Bikes. „Ich betreue ein Unternehmen, das alle Auszubildenden damit ausgestattet hat“, so Geukes weiter.Der Fachmann beurteilt Mobiltitätsmanagement aber nicht nur hinsichtlich der Kosten, sondern insbesondere auch mit Blick auf Innovationskraft und Nachhaltigkeit. „In den kommenden Jahr stehen wir vor gewaltigen Veränderungen“, sagte er voraus. Das erfordere auch von Unternehmen mehr Flexibilität. […]

Weitere Farbschmierereien angezeigt

Bocholt (ots) – Wir berichteten heute bereits über eine Vielzahl von Sachbeschädigungen mittels Sprühfarbe. Im Laufe des Morgens wurden weitere gleichgelagerte Taten angezeigt. Die Tatorte liegen auf der Hohenzollernstraße, der Karolinger Straße, dem Kirchplatz St. Josef und dem Berliner Platz. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990

Motorroller gestohlen

Bocholt (ots) – In der Zeit zwischen Donnerstag, 20.00 Uhr, und Freitag, 06.30 Uhr, wurde ein auf der Langobardenstraße abgestellter silberfarbener Peugeot Motorroller gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990

Pietschmann wird Professor für Betriebswirtschaftslehre in Bocholt

Bocholt. Zum Wintersemester 2019/2020 startete Dr. Urs Pietschmann (39) als frisch berufener Professor am Hochschulstandort Bocholt im Lehrgebiet „Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Wirtschaftsprüfung“. Bereits im Sommersemester 2019 konnten ihn einige Bocholter Masterstudierende durch einen Lehrauftrag für dieses Gebiet im Fachbereich Wirtschaft und Informationstechnik kennenlernen. Pietschmann selbst studierte Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte dort […]

Nach verdecktem Einsatz mutmaßlicher Serieneinbrecher festgenommen

Bocholt (ots) – Der verdeckte Einsatz der Polizei war erfolgreich. Aufgrund einer Häufung von Einbrüchen in Geschäfte in der Bocholter Innenstadt setzte die Polizei auf einen verdeckten Einsatz und überwachte den Innenstadtbereich durch Zivilbeamte. Gegen 03.25 Uhr wurden die Beamten auf einen vermummten Mann aufmerksam, der sich auf der Königstraße an der Eingangstür einer Praxis […]

Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

cholt (ots) – Weil er vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte, muss ein 32 Jahre alter Mann nun mit empfindlichen Konsequenzen rechnen. Für die Verkehrsordnungswidrigkeit (Fahren unter Drogeneinfluss) ist ein Bußgeld in einer Höhe von mindestens 500 Euro vorgesehen, zudem zwei Punkte in der “Verkehrssünderdatei” und ein einmonatiges Fahrverbot. Im Wiederholungsfall erhöht sich das Fahrverbot auf […]

Farbschmierereien: Zeugen beobachten zwei verdächtige Männer

Bocholt (ots) – Sieben Autos, ein Wohnmobil, dazu Hauswände und Garagentore waren in der Nacht zum Freitag vor Farbschmierereien durch Narrenhände nicht sicher. Die Schmierfinken nutzten Sprühfarbe und richteten einen Sachschaden in einer Höhe von ca. 7.000 Euro an. Die Tatorte befinden sich überwiegend auf der Straße Im Neuen Esch, aber auch auf der Hohenzollernstraße. […]

Bauarbeiten an Kita Akazienweg gehen zügig voran

Bocholt. Mitte August dieses Jahres begannen die Arbeiten zur Erweiterung und Modernisierung der Kindertagesstätte (Kita) am Akazienweg. Der Rohbau, in den zukünftig die zusätzliche vierte Gruppe einziehen wird, wurde jetzt hochgezogen. Das teilt die Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft der Stadt Bocholt (EWIBO) mit.Rolf Jormann von der EWIBO und Werner Derksen vom Architekturbüro Ritte und Derksen freuen sich, dass die Bauarbeiten bislang zügiger als geplant vorangehen.Nun beginnen die Arbeiten im Inneren der Kita. Umbau und Erweiterung erfolgen im laufenden Betrieb. Das war und ist spannend für die Kinder, bedeutet aber natürlich auch Einschränkungen und Beeinträchtigungen für die Kinder und die Beschäftigten in der Kita.Mensa und U3-BereichSchließlich soll zum neuen Kindergartenjahr alles fertig sein: Neben der Erweiterung um eine vierte Gruppe erhält die schon 25 Jahre alte Kita unter anderem eine Mensa und eigene Bereiche für die ganz Kleinen unter 3 Jahren. Diese Zielgruppe gab es damals noch nicht im Kindergarten am Akazienweg.Mit einem Bauvolumen von insgesamt etwas mehr als eine Million Euro wird die Kita „ab Mitte nächsten Jahres auch baulich für die Zukunft gerüstet sein, so die EWIBO“, so EWIBO-Geschäftsführer Berthold Klein-Schmeink.HintergrundDie EWIBO ist als Erbbaurechtsnehmerin seit März dieses Jahres wirtschaftliche Eigentümerin der Immobilie. In enger Abstimmung zwischen dem Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport der Stadt Bocholt, dem Verein „Jugend und soziale Arbeit“ und dem Team der EWIBO plante das Architekturbüro Ritte und Derksen die Arbeiten, die von der EWIBO koordiniert werden.Foto: Werner Derksen (l.) vom Architekturbüro Ritte und Derksen sowie  Rolf Jormann (EWIBO) freuen sich, dass die Bauarbeiten an der Kita Akazienweg zügig vorangehen. (Foto: EWIBO) […]

Helene-Fischer-Double als Stargast des 50. Europäischen Prinzenfrühschoppen

Am Sonntagmorgen, den 19. Januar 2020, findet im eigens errichteten Festzelt am Schützenhaus der 50. Europäische Prinzenfrühschoppen statt. Einlass ist ab 09:30 Uhr. Alle Prinzenpaare werden um 11:11 Uhr in das Festzelt einziehen. Stargast ist das Helene-Fischer-Double Victoria. Der Eintritt kostet 20 Euro. Und der Vorverkauf startet am 16.11.2019 während der Prinzenproklamation vor dem historischen […]

8. Führungsimpuls-Veranstaltung bei Herbrand

Bocholt. Mehr als 60 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Bocholt folgten am Donnerstagabend der Einladung vom Verband deutscher Unternehmerinnen und der Wirtschaftsförderung Bocholt in das Herbrand PKW Center am Westend, um der 8. Impuls Veranstaltung zum Thema „Marktwirtschaft reparieren!“zu lauschen. Andreas Siemoneit, studierter Physiker und Wirtschaftsingenieur referierte im Rahmen eines spannenden Vortrages, wie sich persönliche Wertschöpfung […]

„Bocholter Stollen“ ist wieder da!

– sponsered Post -Der „Bocholter Stollen“ ist wieder da! Der handgemachte Kuchen aus echtem Schrot und Dinkelvollkorn, der im vergangenen Jahr Premiere feierte und mehrere hundert Male verkauft wurde, ist garantiert “made in Bocholt” und hat einen einmaligen kräftigen, fruchtigen und ein ganz klein wenig säuerlichen Geschmack. „Wie die Menschen hier, so auch der Stollen“, meint dazu Bäckermeister Christian Gildhuis.Für 9,95 Euro ist der 500-Gramm-Stollen in den Filialen der Bäckerei Gildhuis und demnächst auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt. erhältlich. Online kann er zu einem um einen Euro ermäßigten Vorteilspreis von 8,95 Euro schon jetzt im Bocholt-Shop von Made in Bocholt reserviert werden. Sie müssen ihn sich nach der Reservierung dann nur noch abholen und dabei die vom System generierte Bestätigungsmail vorzeigen. Wer will, kann sich den Bocholter Stollen aber auch direkt nach Hause liefern lassen. Möglich macht das die Brötchen.taxi-App der Bäckerei GildhuisFür Unternehmen ist der “Bocholter Stollen” ein optimales Weihnachts- und oder Kundengeschenk. Nehmen Sie dazu einfach direkten Kontakt zur Bäckerei Gildhuis auf. Mehr Infos zur Entstehung finden Sie hier. […]

Jaquardweberei steht im Mittelpunkt der Führung im Textilwerk Bocholt

Bocholt (lwl). Unter dem Motto “Schraube locker?” lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (10.11.) um 16 Uhr zu einer besonderen Führung in die Weberei seines Textilwerks Bocholt ein. Im Mittelpunkt steht dieses Mal die Jacquardweberei. Besucher erfahren Spannendes über eine historische Webtechnik, die bereits 1805 die Grundlage der modernen Technologien und für ihre Weiterentwicklung […]

Rathaussanierung: Weitere Fachbereiche ziehen in das Gigaset-Gebäude

Bocholt (PID). Das Rechtsreferat, das Rechnungsprüfungsamt, die Gleichstellungsbeauftragte, der Personalrat und der Fachbereich Finanzen ziehen in der Woche von Montag, 11. November 2019, bis Freitag, 15. November 2019, in den vorübergehenden Verwaltungsstandort im Gebäude der Firma Gigaset an der Kaiser-Wilhelm-Straße 52-58. Der Fachbereich Finanzen zieht voraussichtlich am Montag, 11. November 2019, um, das Rechtsreferat, Rechnungsprüfungsamt, […]

Grundstein für das Ergänzungsgebäude des Kreishauses gelegt

Das künftige Ergänzungsgebäude am Kreishaus in Borken nimmt allmählich Form und Gestalt an. Das überrascht auch nicht, denn die Rohbauarbeiten haben bereits im Juli dieses Jahres begonnen. Jetzt stand für den Auftraggeber Kreisverwaltung, das Architektenbüro SSP aus Bochum und das ausführende Bauunternehmen Schweers aus Borken die Grundsteinlegung auf dem Programm. Landrat Dr. Kai Zwicker, der […]